Sturm macht einen Bogen um Uchte

„Zeljko“ die Stirn geboten

+
Die Verantwortlichen der Kreisjugend- und Kreisfeuerwehr Nienburg sowie die Ortswehr Uchte reagierten professionell.

Uchte - Die Gefahr war präsent, dass der Sturm „Zeljko“ auch über Uchte hinwegziehen könnte. Darauf reagierten die Verantwortlichen der Kreisjugend- und Kreisfeuerwehr Nienburg sowie die Ortswehr Uchte derart professionell, dass „Zeljko“ lieber an Uchte vorbeizog.

Während die Zeltlager-Stadt in Marhorst im benachbarten Landkreis Diepholz eine Evakuierung erlebte, boten die Kräfte in Uchte der windigen Bedrohung die Stirn – es passierte dort nichts.

Nienburgs Kreisbrandmeister Bernd Fischer hatte zunächst die Technische Einsatzleitung (TEL) in Bereitschaft beordert, um für den Fall der Fälle alles vorzubereiten. Die Führung der Kreisjugendfeuerwehr sowie die Mitglieder der ausrichtenden Feuerwehr Uchte unter Führung von Frank Witte funktionierten anschließend vorbildlich, um die Sicherheit der 1300 Lager-Bewohner zu gewährleisten. Parallel dazu schafften sie es sogar, den Festakt zum 50-jährigen Bestehen sauber, ungestört und am Ende phänomenal über die Sporthallen-Bühne zu bringen.

Die Sturm-Anspannung löste sich am Sonnabend nach 20 Uhr. Es gab Entwarnung. Gestern, am Sonntag, war es zwar noch ein wenig kühl, aber nicht mehr stürmisch. „Zeljko“ war quasi vertrieben worden, ohne im Kreis-Zeltlager der Jugendfeuerwehren in Uchte irgendwelche Spuren hinterlassen zu haben. hen

Kreis-Zeltlager der Jugendfeuerwehren in Uchte - Teil 2

Kreis-Zeltlager der Jugendfeuerwehren in Uchte

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Dieses Reh hat dem Wolf offensichtlich gemundet

Dieses Reh hat dem Wolf offensichtlich gemundet

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Kommentare