Täter entwendet Alkohol

Steimbke: Einbruch in Hotel

Steimbke- In einem Hotel an der Rodewalder Straße ist in der Zeit zwischen Ostermontag, 17 Uhr, und Mittwoch, 18.30 Uhr, eingebrochen worden.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie war das Hotel für Gäste geschlossen. 

Der Betreiber des Hotels musste am gestrigen frühen Abend feststellen, dass ein unbekannter Täter sich gewaltsam über ein Fenster Zutritt zum Hotel verschafft hatte. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. 

Nach ersten Erkenntnissen wurden zwei Elektronikgeräte sowie diverse Spirituosen entwendet. Die genaue Schadenssumme steht bislang nicht fest, die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Gemeinsam in die Zukunft

Gemeinsam in die Zukunft

Gemeinsam in die Zukunft
Naturfreibad Eystrup: Verein wertet Einrichtung weiter auf

Naturfreibad Eystrup: Verein wertet Einrichtung weiter auf

Naturfreibad Eystrup: Verein wertet Einrichtung weiter auf
Sprengfähige Mörsergranate, schwere Brandstiftung, lebensgefährliche Verfolgungsfahrt

Sprengfähige Mörsergranate, schwere Brandstiftung, lebensgefährliche Verfolgungsfahrt

Sprengfähige Mörsergranate, schwere Brandstiftung, lebensgefährliche Verfolgungsfahrt
Lutz Bittner gibt die Leitung des Johann-Beckmann-Gymnasiums in Hoya in jüngere Hände

Lutz Bittner gibt die Leitung des Johann-Beckmann-Gymnasiums in Hoya in jüngere Hände

Lutz Bittner gibt die Leitung des Johann-Beckmann-Gymnasiums in Hoya in jüngere Hände

Kommentare