Spendengala für Renovierung einer Schule in Bolivien

Musik, Tanz und bunte Bilder

+
Reiner Meutsch wird Eindrücke seiner Reisen präsentieren.

Nienburg - Von Nikias Schmidetzki. Ein gelungener Abschluss soll es werden, wenn am Mittwoch, 11. November, die Gala des Spendenmarathons „Schule Nienburg/Weser in Bolivien“ bei heka an der Celler Straße in Erichshagen-Wölpe über die Bühne geht. Ein pralles Programm erwartet die Gäste ab 19.30 Uhr.

Alle Spender haben freien Eintritt. Wer noch dabei sein will, kann Karten an der Abendkasse erwerben. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Wie berichtet, wollen Nienburger eine Schule in dem Land in Südamerika renovieren lassen. Dazu haben sie reichlich Spenden zu Gunsten der Stiftung „Fly& Help“ von Reiner Meutsch aquiriert – und am Mittwochabend geht es noch weiter. Der Eintritt fliest ebenfalls in das Projekt. Zusätzliche Spenden sind außerdem willkommen.

Mary Roos wird bei der Spendengala auftreten.

Als Stargast hat sich Mary Roos angekündigt. Sie unterstützt das Vorhaben ebenfalls und steuert einen musikalischen Auftritt bei. Gleiches gilt für Sängerin Yma America aus dem Musical „König der Löwen“. Vor allem aber wird Stiftungsgründer Meutsch eine Multivisionsshow mit dem Titel „Abenteuer Weltumrundung“ mit Künstlern aus verschiedenen Kontinenten und Kulturen präsentieren. Bilder – auch bewegte – aus den unterschiedlichsten Regionen sind zu sehen, vom ewigen Eis bis zum Sandsturm. Meutsch berichtet eindrucksvoll von seinen Reisen.

Profitieren können ganz persönlich zudem alle Spender, da sie an einer Verlosung teilnehmen. Der Hauptgewinn ist eine einwöchige All-Inclusive-Reise mit Flug für zwei Personen. Es gibt außerdem Bilder des aus Nienburg stammenden Künstlers David Tollmann sowie des mehrmals ausgezeichneten Nienburger Fotografen Christian Schlamann von Blickfein Photography zu gewinnen.

Von den Fortschritten des Schul-Projektes wollen sich die Organisatoren im kommenden Jahr schließlich persönlich vor Ort in Bolivien überzeugen und sie eröffnen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Beachparty in Schwarme

Beachparty in Schwarme

Meistgelesene Artikel

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Arbeitskreis „Bürger gestalten Hoya“ strotzt vor Ideen

Arbeitskreis „Bürger gestalten Hoya“ strotzt vor Ideen

Kommentare