Rolf Goltermann und Susanne Badora holen Titel

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

+

Erichshagen-Wölpe - Von Johanna Müller. Ausgiebig gefeiert wurde wieder am langen Wochenende im Nienburger Stadtteil Erichshagen-Wölpe. Denn immer zu Pfingsten steht das Schützenfest an

Auf Tischen und Stühlen stehen die Erichshagener, klatschen in die Hände und singen „Oh, wie ist das schön“. Endlich ist der Moment gekommen: Das neue Königshaus der Schützen steht fest und soll verkündet werden.

Doch Major Dirk Krumdieck vom Festausschuss der Bürgerkompanie kommt kaum zu Wort. Immer wieder stimmen die Ausmarschierer am Sonntagabend Gesänge an, jubeln und freuen sich gemeinsam auf die Proklamation. Dann darf er es verkünden: „Schützenkönig in diesem Jahr ist Rolf Goltermann.“ Seine Kameraden tragen die neue Majestät von der Korporalschaft „Schützenverein“ auf die Bühne.

Das Königshaus 2018.

Dort wird er gemeinsam mit den anderen Würdenträgern bejubelt. Er und die Beste Dame Susanne Badora (Korporalschaft „Ohne Ihn“) beglückwünschen sich herzlich. Freudentränen sind hier und da zu sehen. Jetzt geht das Fest noch einmal so richtig los.

Vier Tage lang ausgelassene Stimmung 

Das Königspaar mit der neuen Scheibe. 

Die Königsproklamation ist beim Pfingstschützenfest in Erichshagen wieder ein Höhepunkt gewesen. Aber bereits davor wurde ausgelassen gefeiert. Für die Korporalschaften ging es bereits am Freitag mit dem Schmücken des Ortsteils los. Am Samstagabend haben dann die Erichshagener mit Gästen aus der Region das Zelt zum Beben gebracht. Zu aktuellen Hits und Party-Klassikern tanzten sie bis in die frühen Morgenstunden. Viel Zeit zum Schlafen blieb da nicht.

Am Sonntag zogen die mehr als 600 Ausmarschierer dann durch Erichshagen-Wölpe, um schließlich am Festplatz „Zu den Hülsen“ ihr neues Königshaus auszuschießen.

Den Abschluss des langen Festwochenendes bildete der Pfingstmontag, der geprägt war durch die tolle Stimmung der zahlreichen Besucher. Schon beim Königsfrühstück zeigte sich, wie beliebt das Volksfest ist. Mehr als 600 Erichshagener sowie Gäste waren am Morgen dabei und amüsierten sich bei der Feldgerichtssitzung. Die vielen Teilnehmer beeindruckten nicht nur die Besucher aus Nienburg und Holtorf. Auch Tim Hauschildt, Ortsbürgermeister und Vorsitzender der Bürgerkompanie, war stolz darauf, so viele Menschen zum Frühstück begrüßen zu können. „Ihr seid geil“, fasste er zusammen und sein Publikum stimmt ihm mit einem tosenden Applaus zu.

Zum ersten Mal: Ehepaar unter Korporälen

Das gab’s noch nie: Mit Lena und Pedro Rauber ist unter den Korporälen erstmals ein Ehepaar.

Bevor die Party beim Königsball am Abend weiterging, nahm Hauschildt auch Ehrungen vor. Er bedankte sich etwa bei den ehemaligen Korporälen Hilke Köller („Ohne Ihn“) und Jörg Mahlmann („67“), die in diesem Jahr ihre Posten abgegeben haben. Besonders freute sich Hauschildt darüber, dass beide mit Lena und Pedro Rauber nicht nur sympathische und engagierte Nachfolger gefunden haben, sondern nun erstmals ein Ehepaar diese Aufgaben in der Bürgerkompanie übernommen hat.

„Es ist ein Unterschied, ob man in einem Ort wohnt oder lebt. Seitdem ich in unserer Korporalschaft bin, lebe ich in Erichshagen-Wölpe“, sagte Pedro Rauber, der sich wie seine Frau für das entgegengebrachte Vertrauen bedankte.

Schützenfest in Erichshagen 2018

Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Gute Stimmung beim Schützenfest in Erichshagen.
Das Königshaus 2018 mit dem Festausschuss der Bürgerkompanie Erichshagen-Wölpe. © Andermann
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Gute Stimmung beim Schützenfest in Erichshagen.
Gute Stimmung beim Schützenfest in Erichshagen. © Andermann
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Gute Stimmung beim Schützenfest in Erichshagen.
Das gab’s noch nie: Mit Lena und Pedro Rauber ist unter den Korporälen erstmals ein Ehepaar. © Anderman n
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müll er
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Feuriges Schützenfest in Erichshagen: Als der neue König Rolf Goltermann zur Bühne getragen wurde, kochte die Stimmung im Festzelt sprichwörtlich über. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Feuriges Schützenfest in Erichshagen: Als der neue König Rolf Goltermann zur Bühne getragen wurde, kochte die Stimmung im Festzelt sprichwörtlich über. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Die neue Königsscheibe kommt an das Haus.  © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Die neue Königsscheibe kommt an das Haus.  © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Die neue Königsscheibe kommt an das Haus.  © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Die neue Königsscheibe kommt an das Haus.  © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Das Königspaar hat nun seine Scheibe.  © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Das Königspaar hat nun seine Scheibe.  © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Am Montag heizten dann die „Wölper Amazonen“ mit einer Feuershow ein. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Am Montag heizten dann die „Wölper Amazonen“ mit einer Feuershow ein. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen.
Ein abwechslungsreiches Programm gab es wieder beim Schützenfest in Erichshagen-Wölpe. © Johanna Müller
Gute Stimmung beim Schützenfest in Erichshagen.
Gute Stimmung beim Schützenfest in Erichshagen. © Andermann
Gute Stimmung beim Schützenfest in Erichshagen.
Gute Stimmung beim Schützenfest in Erichshagen. © Andermann
Gute Stimmung beim Schützenfest in Erichshagen.
Am Montag heizten dann die „Wölper Amazonen“ mit einer Feuershow ein. © Andermann
Gute Stimmung beim Schützenfest in Erichshagen.
Am Montag heizten dann die „Wölper Amazonen“ mit einer Feuershow ein. © Andermann
Gute Stimmung beim Schützenfest in Erichshagen.
Das Königshaus 2018. © Andermann

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

Handwerkertag versetzt Besucher in Schweringen zurück in die 1950er-Jahre

Handwerkertag versetzt Besucher in Schweringen zurück in die 1950er-Jahre

Endlich geht’s los: Schiffsliegestelle in Hoya wird saniert

Endlich geht’s los: Schiffsliegestelle in Hoya wird saniert

Mehrere Hundert Polizisten durchsuchen Wohnungen in Nienburg

Mehrere Hundert Polizisten durchsuchen Wohnungen in Nienburg

Mängel im Kreis Nienburg: Brückenunglück wie in Genua ausgeschlossen

Mängel im Kreis Nienburg: Brückenunglück wie in Genua ausgeschlossen

Kommentare