Radfahrerin stürzte beim Zusammenstoß

Radfahrerin beim Abbiegen übersehen

Groß Varlingen - Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin ist es am Montagvormittag gegen 10.24 Uhr auf der Kreisstraße 62 in Groß Varlingen im Einmündungsbereich der Straßen "Kirchweg/Varlinger Dorfstraße" gekommen. 

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 64 Jahre alter Autofahrer aus Groß Varlingen den Kirchweg in Richtung Schessinghausen und bog nach links in die Varlinger Dorfstraße ab. Hierbei übersah er eine 25-jährige Nienburgerin, die mit einem Rennrad auf dem Fuß-/Radweg in Richtung Husum unterwegs war. 

Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge stürzte die Radfahrerin zu Boden und zog sich leichte Verletzungen unterhalb des Kinns zu. Die Nienburgerin kam zu weiteren Behandlung ins Krankenhaus Nienburg.

Die Verkehrsunfallaufnahme efolgte durch eingesetzte Beamte der Polizei Stolzenau. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Acht Teams, acht Köpfe: Auflauf der Superstars in Lissabon

Acht Teams, acht Köpfe: Auflauf der Superstars in Lissabon

Schüsse vor Weißem Haus: Trump verlässt Pressekonferenz

Schüsse vor Weißem Haus: Trump verlässt Pressekonferenz

Corona und das Fernweh

Corona und das Fernweh

Wie fährt sich ein E-Trekkingrad?

Wie fährt sich ein E-Trekkingrad?

Meistgelesene Artikel

Wietzen: Einbruch in Einfamilienhaus

Wietzen: Einbruch in Einfamilienhaus

Lesen mit Fingerspitzengefühl

Lesen mit Fingerspitzengefühl

Unfall in Hoysinghausen fordert drei Verletzte

Unfall in Hoysinghausen fordert drei Verletzte

Ohne Führerschein mit gestohlenem Auto unterwegs

Ohne Führerschein mit gestohlenem Auto unterwegs

Kommentare