Am 31. August/ 1. September gibt es ein buntes Programm 

"Nicht nur etwas für Brautpaare" - Wedding-Festival in Gadesbünden

+
Nicht nur ausgefallene Brautkleider werden den Gästen beim „Wedding-Festival“ von Hannes Schrader präsentiert.

Gadesbünden- Von Janina Stosch. „Hochzeitsmesse? – Das kann ich auch“, dachte sich Hannes Schrader und aus einer fixen Idee wurde schnell ein handfestes Konzept. Am 31. August und 1. September lädt der Jungunternehmer aus Heemsen zu seinem „Wedding-Festival“ ein.

Inspiration und Informationen für den großen Tag. Das erwartet die Besucher beim Wedding-Festival auf dem Anwesen (Gadesbünden 1), das Schraders Großeltern liebevoll hegen und pflegen. 

Buntes Programm beim "Wedding-Festival"

An beiden Tagen gibt es ein buntes Programm von 11 bis 19 Uhr. Sängerin Michelle Seifert und Dragqueen „Molly Mountain“ sowie Konditoreien und Floristen verwandeln das Anwesen in eine Hochzeitsmeile. Für die, die noch an ihrem Hochzeitstanz feilen müssen, bietet das Tanzcenter Bormann einen Mini-Crashkurs an. Die Fleischereien Rode und Brendel sowie ein Kaffee- und Kuchenstand verköstigen die Gäste. Auch für Kinderbelustigung ist gesorgt. Zudem kann man in Workshops Haarkränze flechten und sich professionell schminken und stylen lassen. Schraders Kollegin Tascha Brodani ist ebenfalls mit ihrem Label „Brodani“ vor Ort. 

Neue "Prom-Dress"-Kollektionen und Abverkauf 

„Die Veranstaltung ist für Jedermann, nicht nur speziell für Brautpaare“, betont Schrader. „Jeder ist eingeladen, einen schönen Tag in wunderschöner Location zu verbringen.“

Für den 28-Jährigen, der seit dreieinhalb Jahren sein eigenes Braut- und Abendmodengeschäft „Prom Dress“ an der Heemser Hauptstraße betreibt, brachte die Organisation der Open-Air-Hochzeitsmesse viel unerwartete Bürokratie mit sich. Das Straßenverkehrsamt prüfte die Parkplatzsituation, eine Ausschankgenehmigung musste her und auch die Werbeplakate durfte Schrader erst nach Genehmigung der Gemeinde platzieren. „In Eigenregie ein Event in so einem Ausmaß auf die Beine zu stellen, ist schon nicht ohne“, sagt der gelernte Damenschneider.

Hannes Schrader würde manche der Kleider am liebsten selbst tragen - wie dieses Modell mit 1500 Schmetterlingen. 

Schrader selbst wird auf dem Wedding-Festival die neuen Kollektionen präsentieren. Außerdem wird es einen großen Abverkauf der älteren Modelle geben.

 In seinem Geschäft „Prom Dress", das auf 320 Quadratmetern rund 200 Brautkleider, 400 Abendkleider und 80 Anzüge beherbergt, ist Schrader mittwochs von 15 bis 18 Uhr, donnerstags und freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr sowie zu vereinbarten Terminen für seine Kunden da. Dabei wird er tatkräftig von seinem Team unterstützt, welches mittlerweile auf sieben Mitarbeiter gewachsen ist. 

Schrader nimmt sich gerne Zeit für seine Kunden und versucht für jede Braut das passende Kleid zu finden. „Viele kommen hier mit einem Bild auf ihrem Handy an und präsentieren mir ihr Traumkleid“, erzählt er. „Aber es sieht eben nicht an jedem so ein hippes Hängerchen im Bohemian-Style gut aus.“ Oft habe er direkt ein passendes Kleid im Kopf, sobald die Braut den Laden betritt. „Mein Ziel ist es, jede Braut glücklich zu machen.“ 

Eine zweite Chance fürs Brautkleid 

Auf dem „Wedding-Festival“ am kommenden Wochenende wird es auch Modenschauen mit „Prom-Dress“-Kleidern geben. Präsentiert werden diese nicht von professionellen Models, sondern von den Frauen, die ihr Brautkleid bei Schrader erworben haben. 

Bei "Prom-Dress" gibt es eine große Auswahl von Braut- und Abendkleidern. 

„Ich will die Kleider an echten Frauen sehen, nicht an mageren Models.“ Außerdem gefiele ihm der Gedanke, den Frauen so die Gelegenheit zu geben, ihr Brautkleid noch ein zweites Mal anziehen zu können.

Sogar das Fernsehen hat seinen Besuch für das Wedding-Festival am kommenden Wochenende angekündigt. Schrader war schon mehrere Male im Vox-Format „Tüll und Tränen“ zu sehen. 

Nicht nur während seiner Ausbildung zum Schneider im Atelier „Feist Style“ im Harz, sondern auch bei der Gründung seines Ladens hat ihn das Fernseh-Team begleitet. Am Samstagvormittag wird der Fernsehsender Impressionen vom „Wedding-Festival“ einfangen.

„Prom Dress“ in Heemsen: Ein Blick ins Geschäft

Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen.
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen. © Johanna Müller
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen.
Hannes Schrader kleidet bereits seit drei Jahren Bräute in Heemsen ein. Auch Abendkleider und Anzüge hat er im Angebot. © Johanna Müller
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen.
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen. © Johanna Müller
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen.
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen. © Johanna Müller
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen.
Anzüge gibt es ebenfalls in Heemsen -von Designerin Tascha Brodani.  © Johanna Müller
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen.
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen. © Johanna Müller
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen.
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen. © Johanna Müller
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen.
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen. © Johanna Müller
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen.
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen. © Johanna Müller
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen.
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen. © Johanna Müller
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen.
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen. © Johanna Müller
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen.
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen. © Johanna Müller
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen.
Geschmackvolle Braut- und Abendmode gibt es bei „Prom Dress“ in Heemsen. © Johanna Müller

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Immer in Verbindung für Komfort und Sicherheit

Immer in Verbindung für Komfort und Sicherheit

Welches Tier darf ich im Garten begraben?

Welches Tier darf ich im Garten begraben?

Dämpfer gegen Arsenal: Eintracht verliert zum Europa-Auftakt

Dämpfer gegen Arsenal: Eintracht verliert zum Europa-Auftakt

619. Großmarkt Diepholz - die Eröffnung am Donnerstag

619. Großmarkt Diepholz - die Eröffnung am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Altstadtfest Nienburg: Bußgeld für weggestellte Glasflaschen 

Altstadtfest Nienburg: Bußgeld für weggestellte Glasflaschen 

Erichshagen: Geplante Nordumgehung erhitzt Gemüter

Erichshagen: Geplante Nordumgehung erhitzt Gemüter

Zu Besuch im Studio: „Meilentaucher“ nehmen ihr erstes Album auf

Zu Besuch im Studio: „Meilentaucher“ nehmen ihr erstes Album auf

Stolzenau: Kurioser Drogenfund

Stolzenau: Kurioser Drogenfund

Kommentare