Täter hatte eine Frau im Oktober bewaffnet überfallen

Nach Überfall: Polizei sucht gefährlichen Räuber

+
Wer kennt diesen Mann?

Nienburg - Im Oktober hatte ein Mann eine 64-Jährige in ihrer Wohnung in der Werner-von-Siemens-Straße ausgeraubt und mit dem Messer verletzt. Nun sucht die Polizei mit einem Phantombild nach dem Täter.

Die Polizei in Nienburg wendet sich mit einem Phantombild an die Bevölkerung. Hintergrund für den Fahndungsaufruf ist ein schwerer Raub am Dienstag,  11. Oktober, zwischen 20 Uhr und 23 Uhr in der Nienburger Werner-von-Siemens-Straße. 

Der Mann hatte eine 64-jährige Frau in ihrer Wohnungüberfallen, verletzte sie mit einem Messer und fesselte sie mit Kabelbindern. Er verschwand mit Schmuck und einem größeren Geldbetrag. Die Frau konnte sich nach dem Verschwinden des Täters befreien und wurde im Nachhinein sogar im Krankenhaus behandelt.

Zwischenzeitlich hat sich ein Zeuge bei den Ermittlern gemeldet, woraufhin die Phantomzeichnung eines möglichen Tatverdächtigen gefertigt wurde. Dieser Mann war am Tattag in der Zeit zwischen 19 Uhr und 20 Uhr in der Werner-von-Siemens-Straße gesehen worden. Möglicherweise gibt es noch weitere Zeugen, die die Person auch nach 23 Uhr noch gesehen haben.

Demnach handelt sich bei dem Verdächtigen um einen zirka  25 bis 30-jährigen Mann mit einer schlanken Statur und einer Größe von etwa 1,85 bis 1,90 Meter. Er machte einen gepflegten Gesamteindruck, hatte sehr kurze Haare - möglicherweise eine Glatze. Ein weiteres Merkmal des Mannes sind hohe Wangenknochen.

Zur Oberbekleidung geht die Polizei von einer Art "Bomberjacke" mit Kapuze aus. Ein Täterfahrzeug war eventuell in der Gaußstraße geparkt. Hinweise auf die Person auf dem Foto oder Beobachtungen im Zusammenhang mit einem Fahrzeug in der Gaußstraße nimmt die Polizei in Nienburg unter Tel. 05021 / 97780 entgegen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Mehr zum Thema:

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Meistgelesene Artikel

70-Jähriger in Nienburg vermisst

70-Jähriger in Nienburg vermisst

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Chefarzt gibt an, sich nicht zu erinnern

Chefarzt gibt an, sich nicht zu erinnern

Kommentare