Nienburgerin reagiert vorbildlich / Polizei warnt

77-Jährige verwehrt Trickdieb Zutritt

+
Die Polizei warnt: Lassen Sie keine Fremden rein.

Nienburg - Mit einem "Handwerkertrick" wollte sich ein Dieb den Zutritt in die Wohnung einer 77 Jahre alten Nienburgerin zu verschaffen. Dabei hatte der Dieb vermutlich nicht mit der Reaktion der Frau gerechnet.

Nach Polizeiangaben versuchte sich am Dienstag eine bislang unbekannte Person als vermeintlicher  Handwerker Zutritt in die Wohnung einer 77-jährigen Nienburgerin zu verschaffen. Dabei hatte der Mann vermutlich nicht mit der Reaktion der Frau gerechnet. "Die Seniorin reagierte vorbildlich. Sie ließ den Fremden nicht rein und fragte bei der Hausverwaltung nach", lobt Polizeisprecherin Gabriela Mielke.

Vormittags, gegen 10 Uhr, klingelte es an der Haustür der Nienburgerin im Starenhof. Ein 40 bis 50 Jahre alter Mann, etwa 1,80 Meter groß, kräftig gebaut und ordentlich - mit Anzug und Jacket - gekleidet, erklärte, dass er die Rauchmelder in der Wohnung überprüfen müsse und kündigte zudem zwei Mitarbeiter am Folgetag an.

Die 77-Jährige gewährte dem Unbekannten keinen Zutritt und fragte bei dem Vermieter nach, der keine entsprechenden Kontrollen beauftragt hatte.

"Wir nehmen diesen Vorfall zum Anlass, erneut zu warnen", so die Polizeisprecherin, "Lassen Sie niemanden in die Wohnung, den Sie nicht kennen oder bestellt haben. Verhalten Sie sich wie die Nienburgerin und melden Sie solche Trickbetrügerversuche bei der Polizei."

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Mehr zum Thema:

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Meistgelesene Artikel

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Dieses Reh hat dem Wolf offensichtlich gemundet

Dieses Reh hat dem Wolf offensichtlich gemundet

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Kommentare