Urintest verlief positiv

Nienburgerin fährt unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Nienburg - Eine junge Nienburgerin ist am Dienstag bei einer Kontrolle im Stadtgebiet aufgefallen. 

Eine 23-jährige Nienburgerin musste sich am gestrigen Tag einer Blutprobe im Krankenhaus unterziehen. Die junge Frau war gegen 18 Uhr einer Funkstreifenbesatzung im Nienburger Stadtgebiet aufgefallen. 

Sie führte ihren VW Golf im öffentlichen Verkehrsraum, obwohl sie unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein durchgeführter Urintest verlief positiv auf THC, welches den Wirkstoff in Cannabis darstellt. 

Im Nienburger Krankenhaus wurde durch einen Arzt eine Blutentnahme durchgeführt, die Frau erwartet nun ein polizeilich eingeleitetes Ordnungswidrigkeitenverfahren.

jah

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hochsommerliche Hitze stellt sich ein

Hochsommerliche Hitze stellt sich ein

Tierische Begegnungen in Badeseen

Tierische Begegnungen in Badeseen

Vogelbeobachtung ist nicht nur etwas für Nerds

Vogelbeobachtung ist nicht nur etwas für Nerds

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz

Meistgelesene Artikel

Wietzen: Einbruch in Einfamilienhaus

Wietzen: Einbruch in Einfamilienhaus

Lesen mit Fingerspitzengefühl

Lesen mit Fingerspitzengefühl

Nienburg: Zahl der Corona-Infektionen steigt schnell

Nienburg: Zahl der Corona-Infektionen steigt schnell

Ohne Führerschein mit gestohlenem Auto unterwegs

Ohne Führerschein mit gestohlenem Auto unterwegs

Kommentare