33-Jähriger bei Verkehrskontrolle gestoppt

Drogen und Dealgeld sichergestellt

+
Die Beamten stellten Dealgeld sowie große Mengen Drogen sicher.

Leeseringen - Bei einer Verkehrskontrolle und anschließender Wohnungsdurchsuchung am Dienstagabend haben Polizeibeamte Betäubungsmittel und mehrere Tausend Euro Dealgeld sichergestellt. Ein 33-Jähriger wird nun verdächtigt, mit Betäubungsmitteln zu handeln.

Gegen 18.45 Uhr kontrollierten Zivilbeamte das Auto eines 33-jährigen Mannes.  im Wagen befand sich eine geringe Menge Drogen. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung mit einem Drogenspürhund konnten 250 Gramm Amphetamin, zirka 70 XTC-Pillen sowie 9000 Euro Bargeld in typischer Dealgeld-Stückelung sichergestellt werden.

"Die Drogen im geschätzten Gesamtwert von rund 4000 Euro samt Feinwaagen, mehrere 1000 Stück Verpackungsmaterial, das vermeintliche Dealgeld, Papiere und Datenträger wurden sichergestellt", sagt Polizeisprecherin Gabriela Mielke.  Der Mann steht nun unter Verdacht, mit großen Mengen Betäubungsmitteln zu handeln. "Der 33-Jährige ist bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten, allerdings noch nicht einschlägig", so Mielke.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Arbeiten in den Grundschulen Leeste und Kirchweyhe

Arbeiten in den Grundschulen Leeste und Kirchweyhe

Zwei Tote und viele Verletzte nach Seebeben vor Kos

Zwei Tote und viele Verletzte nach Seebeben vor Kos

„Summer in the City“ trotz Regenwetter in Weyhe 

„Summer in the City“ trotz Regenwetter in Weyhe 

56-Jähriger nach Schussgeräuschen in Kassel festgenommen

56-Jähriger nach Schussgeräuschen in Kassel festgenommen

Meistgelesene Artikel

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Brandstiftung: Gericht sieht keine Mordabsicht

Brandstiftung: Gericht sieht keine Mordabsicht

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Kommentare