30 Einsatzkräfte vor Ort

Nienburg: Küche brennt ab

+
Einsatzfahrzeuge säumten am Freitagabend die Bruchstraße in Nienburg

Nienburg - Von Marc Henkel. Zu einem Küchenbrand wurde die Feuerwehr Nienburg am Freitag gegen 18.04 Uhr in die Nienburger Bruchstraße gerufen.

Die Einsatzmeldung für die Einsatzkräfte lautete Zimmerbrand. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges stellte sich heraus, dass es sich bei dem Zimmer um eine Küche handelte und das Feuer sehr intensiv war. Umgehend wurde die Alarmstufe erhöht.

Einsatzkräfte rüsteten sich mit schwerem Atemschutz aus und starteten die Brandbekämpfung. Durch das schnelle Eingreifen konnte das Feuer auf dem Bereich der Küche begrenzt werden.

Wohnung vorerst nicht bewohnbar

Als Ursache wird ein technisches Gerät im Bereich des Herdes angenommen. Die Bewohnerin der Wohnung wurde vor Ort vom Rettungsdienst, der mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt vor Ort war, behandelt. 

Verwandte nahmen die Bewohnerin erstmal bei sich auf, da durch die starke Rauchentwicklung die Wohnung bis auf weiteres nicht bewohnbar ist.

Nach nicht ganz einer Stunde konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden. Die Ortsfeuerwehr Nienburg war mit sechs Fahrzeugen und über 30 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlung zur genaueren Brandursache aufgenommen.

Brennender Papierkorb am Nienburger Bahnhof 

Während die Feuerwehr Nienburg in der Bruchstraße tätig war, wurde ein brennender Papierkorb im Bahnhof gemeldet. Hierfür wurde die Ortsfeuerwehr Langendamm alarmiert, die jedoch vor Eintreffen die Einsatzfahrt abbrechen konnte. Ein Passant hatte bereits mit einem Eimer Wasser das Feuer gelöscht.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Meistgelesene Artikel

Hof-Kauf in Balge: Obdachloser betrügt Markler

Hof-Kauf in Balge: Obdachloser betrügt Markler

Hof-Kauf in Balge: Obdachloser betrügt Markler
Mann stirbt bei Hotelbrand in Eystrup

Mann stirbt bei Hotelbrand in Eystrup

Mann stirbt bei Hotelbrand in Eystrup
Mehrere hundert Reisende hängen zwischen Hannover und Nienburg fest

Mehrere hundert Reisende hängen zwischen Hannover und Nienburg fest

Mehrere hundert Reisende hängen zwischen Hannover und Nienburg fest
Obdachlosenunterkunft: Stadt präsentiert Gestaltungskonzept

Obdachlosenunterkunft: Stadt präsentiert Gestaltungskonzept

Obdachlosenunterkunft: Stadt präsentiert Gestaltungskonzept

Kommentare