Kaffeekassen gestohlen 

Nienburg: Einbruch in Volkshochschule

Nienburg - In der Nacht zu Donnerstag sind Unbekannte in die Räumlichkeiten der Nienburger Volkshochschule (VHS) an der Rühmkorffstraße eingebrochen. 

Über eine Kellertür verschafften sich die Einbrecher Zutritt und durchsuchten anschließend zahlreiche Räume und Gebäudeteile, berichtet ein Polizeisprecher. Die Beamten vermuten, dass Bargeld gesucht wurde. 

Auch vor der Kinderkrippe des Landkreises im dortigen Gebäude machten die Täter nicht halt. Um einzelne Räume betreten zu können, brachen sie teilweise mit Gewalt verschlossene Türen auf, sodass sich allein der angerichtete Sachschaden auf einen mittleren bis hohen fünfstelligen Betrag beziffern lässt, heißt es in der Mitteilung der Polizei. 

Als Diebesgut wurden nach ersten Ermittlungen sogenannte Kaffeekassen entwendet, die zumeist nur kleinere Summen Bargeld enthielten. Der Hausmeister der VHS entdeckte am frühen Morgen gegen 6.30 Uhr den Einbruch und meldete diesen der Polizei. 

Hinweise zu der Tat oder auffälligen Personen rund um die VHS nimmt die Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg unter Tel. 05021/97780 entgegen.

Zweiter Einbruch in einer Woche

Erst in der Nacht zu Mittwoch ist in der Nienburger Innenstadt eingebrochen worden. Die Tür des „Jack Wolfskin“-Geschäftes wurde eingeworfen. Die Täter entkamen mit mehreren Jacken

jom

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © Archiv/Quade

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

VW Atlas Tanoak im Autotest: Pritsche mit Perspektive

VW Atlas Tanoak im Autotest: Pritsche mit Perspektive

Wie das Essen besser verdaut wird

Wie das Essen besser verdaut wird

Das Honor View 20 im Test

Das Honor View 20 im Test

Fotostrecke: Mützen-Alarm beim Werder-Training am Dienstag

Fotostrecke: Mützen-Alarm beim Werder-Training am Dienstag

Meistgelesene Artikel

Henning Scherf plaudert in Eystrup: Das Altsein als Chance begreifen

Henning Scherf plaudert in Eystrup: Das Altsein als Chance begreifen

Strom- und Telefonausfall in Leese nach Unfall

Strom- und Telefonausfall in Leese nach Unfall

29-Jähriger von Betrugsvorwurf freigesprochen

29-Jähriger von Betrugsvorwurf freigesprochen

Nienburg: Wohnmobilstellfläche und Parkplätze sind weg

Nienburg: Wohnmobilstellfläche und Parkplätze sind weg

Kommentare