Autofahrerin übersieht Motorrad

Schwerer Unfall in Nienburg

Nienburg - Am Sonntagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall auf der B214 in Nienburg. Eine 67-Jährige übersah einen 60-jährigen Motorradfahrer. Beide wurden schwer verletzt.

Gegen 16.40 Uhr war die Frau in ihrem Auto von Steimbke Richtung Nienburg unterwegs. Beim Linksabbiegen übersah die 67-jährige den  entgegenkommenden Motorradfahrer. Der Mann schlug auf die Windschutzscheibe auf und wurde schwerverletzt auf den Asphalt geschleudert. Auch die 67-Jährige wurde schwer verletzt. Beide kamen mit dem Rettungswagen ins Nienburger Krankenhaus. Die Frau hatte 0,68 Promille im Blut. Die Straße war während der Unfallaufnahme gesperrt.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Neue Tragödie im Mittelmeer

Neue Tragödie im Mittelmeer

Meistgelesene Artikel

70-Jähriger in Nienburg vermisst

70-Jähriger in Nienburg vermisst

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Kommentare