Polizei rät: Einfach auflegen

95-Jähriger lässt falsche Polizeibeamte abblitzen

Nienburg - Falsche Polizeibeamte haben am Donnerstagnachmittag versucht, ältere Menschen in Nienburg zu betrügen.

Mindestens drei Fälle, Am Knapsberg, Mindener Landstraße und Wilhelm-Rothert-Straße sind bei der Polizei angezeigt worden. Ein angeblicher Polizeibeamter erklärt, dass die Adresse des Angerufenen bei festgenommenen Einbrechern gefunden wurde. Nun möchte man die Gefährdeten schützen und befragt diese nach Geld und Wertgegenständen

Wie die Polizei berichtet, ist es  den Tätern in der Vergangenheit  gelungen,  Geld oder Schmuck abzuholen. 

Nicht so gestern Abend in Nienburg. Ein 95-jähriger Bewohner der Innenstadt hat dem Anrufer gesagt, dass er ihm nicht glaube. Der hatte daraufhin aufgelegt

Gelassen erklärte er den Polizeibeamten, er hätte in der Vergangenheit in der Zeitung die Warnungen gelesen und sich daran erinnert.

 "Wir freuen uns natürlich sehr über dieses Feedback," so Axel Bergmann, Sprecher der Polizeiinspektion. "Wir wissen damit, dass unsere ständigen Warnungen offenbar Wirkung erzielen." 

"Nicht auf Gespräche einlassen - einfach auflegen" -  Polizeisprecher Axel Bergmann

"Zur Erinnerung: Polizeibeamte fragen niemals am Telefon nach persönlichen Daten oder gar nach Vermögenssituation oder dem Besitz von Schmuck. Auch der angeblichen Enkel, der dringend Geld benötigt, existiert in der Regel nicht," appelliert der Polizeisprecher an die Bevölkerung, sich nicht auf diese Gespräche einzulassen, sondern einfach aufzulegen. 

Bei der Polizeiinspektion am Amalie-Thomas-Platz 1 kann sich jeder über Vorbeugungsmaßnahmen informieren. Das Präventionsteam steht dazu  zur Verfügung. Zu erreichen ist dieses unter  Tel.05021/97780.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Japanische Roadsterträume in Italien

Japanische Roadsterträume in Italien

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Mit Kindern durchs Ruppiner Land

Mit Kindern durchs Ruppiner Land

Meistgelesene Artikel

Gericht kippt verkaufsoffenen Sonntag in Nienburg

Gericht kippt verkaufsoffenen Sonntag in Nienburg

Gericht kippt verkaufsoffenen Sonntag in Nienburg
Gefährlicher Gegenstand an Weser-Spundwand in Stolzenau „aufgetaucht“

Gefährlicher Gegenstand an Weser-Spundwand in Stolzenau „aufgetaucht“

Gefährlicher Gegenstand an Weser-Spundwand in Stolzenau „aufgetaucht“

Kommentare