Ohne Führerschein unterwegs 

Zu schnell unterwegs: 17-Jähriger begeht Straftaten

Nienburg - Am Donnerstag gegen 00.45 Uhr wollten eine Funkstreifenwagenbesatzung der Nienburger Dienststelle in der Verdener Straße den Fahrer eines Motorrollers kontrollieren. Der Fahrer flüchtete.

Im Nahbereich von Triemerstraße und Bahnhofstraße fanden die Beamten den Roller und in der Nähe den Fahrer. Es handelte sich um einen 17-jährigen, polizeibekannten Nienburger. Da das Fahrzeug schneller als die erlaubten 25 Kilometer pro Stunde fuhr, damit fahrerlaubnispflichtig wurde und der Beschuldigte nicht im Besitz einer solchen war, leiteten die Polizeibeamten ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein. 

Der Beschuldigte hatte außerdem die Zahlen- und Buchstabenkombination des Versicherungskennzeichens aus dem Jahr 2017 (schwarz) mit blauer Farbe (für 2018) übermalt, um ein Versicherungsverhältnis vorzutäuschen. Roller und Kennzeichen wurden sichergestellt.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / Roland Weihrauch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Italiens Innenminister: Private Rettungsschiffe unerwünscht

Italiens Innenminister: Private Rettungsschiffe unerwünscht

Entlassungsfeier an der KGS Leeste

Entlassungsfeier an der KGS Leeste

Schützenfest in Bücken

Schützenfest in Bücken

Der Freitag auf dem Hurricane mit Marteria und Billy Talent

Der Freitag auf dem Hurricane mit Marteria und Billy Talent

Meistgelesene Artikel

Gelungenes Wochenende bei den Sporttagen in Schweringen

Gelungenes Wochenende bei den Sporttagen in Schweringen

Scheibenschießen in Nienburg: Sause beginnt Freitag

Scheibenschießen in Nienburg: Sause beginnt Freitag

Tödlicher Unfall und Flächenbrände in Nienburg

Tödlicher Unfall und Flächenbrände in Nienburg

Nienburg: Verdächtiger nach Handtaschenraub festgenommen

Nienburg: Verdächtiger nach Handtaschenraub festgenommen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.