34 Stundenkilometer - mehr als erlaubt

Mama-Taxi fällt vier Wochen aus

Nienburg. Am letzten Herbstferientag kündigte die Polizei Geschwindigkeitskontrollen vor den Schulen im Landkreis Nienburg und Schaumburg an. Negativer Spitzenreiter war eine Mutter, die mit 34 Stundenkilometern über der Geschwindigkeitsbegrenzung unterwegs gewesen ist. 

Das Mama-Taxi fällt für vier Wochen aus: Mit Tempo 84 ist direkt vor einer Schule im Kreis Nienburg eine Mutter geblitzt worden, die Kinder zum Unterricht bringen wollte. Erlaubt gewesen wären 50 Stundenkilometer. Die Frau war die negative Spitzenreiterin bei den Tempokontrollen vor Schulen in den Kreisen Nienburg und Schaumburg, teilte die Polizei in Nienburg am Dienstag mit. Neben Punkten in Flensburg und einem hohen Bußgeld bekommt die Mutter nun auch einen Monat Fahrerverbot. Insgesamt wurden bei der Aktion fast 180 Schnellfahrer geblitzt. dpa

Rubriklistenbild: © Martin Schutt / dpa

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Bergung des Unfallzugs in Landesbergen hat begonnen

Bergung des Unfallzugs in Landesbergen hat begonnen

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Grundschule Hoya als sportfreundlich ausgezeichnet

Grundschule Hoya als sportfreundlich ausgezeichnet

Kommentare