Roller und Auto waren nicht mehr fahrbereit

Magelsen: Rollerfahrerin rutscht in Auto

+
Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abtransportiert werden

Magelsen - Zu einem Verkehrsunfall in Magelsen wurden die Freiwillige Feuerwehr Magelsen, der ASB und die Polizei aus Hoya am Sonntagnachmittag um 16.01 Uhr alarmiert.

Eine Rollerfahrerin aus Richtung Hilgermissen kommend kam in einer scharfen Kurve laut der Polizei vermutlich aufgrund des Straßenbelags ins Rutschen und kollidierte mit einer Autofahrerin, die aus Richtung Oiste kam. 

Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand. Beide Fahrzeuge waren allerdings nicht mehr fahrbereit und mussten abtransportiert werden. 

Die Feuerwehr streute ausgelaufenes Scheibenwischwasser des PKW ab, reinigte die Straße und leitete den Verkehr für die Zeit des Einsatzes durch die Unfallstelle auf der L 201.

mtm

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Baugebiet „Lange Straße“: Boden ist frei von Schadstoffen

Baugebiet „Lange Straße“: Boden ist frei von Schadstoffen

Baugebiet „Lange Straße“: Boden ist frei von Schadstoffen
Grafschaft Hoya nimmt afghanische Ortskräfte auf

Grafschaft Hoya nimmt afghanische Ortskräfte auf

Grafschaft Hoya nimmt afghanische Ortskräfte auf
Ausbau der L 351 in Hoya beginnt im Mai: Verkehrsteilnehmer müssen Umweg nehmen

Ausbau der L 351 in Hoya beginnt im Mai: Verkehrsteilnehmer müssen Umweg nehmen

Ausbau der L 351 in Hoya beginnt im Mai: Verkehrsteilnehmer müssen Umweg nehmen
Ausbau der L351 in Schweringen: Land will im Herbst loslegen

Ausbau der L351 in Schweringen: Land will im Herbst loslegen

Ausbau der L351 in Schweringen: Land will im Herbst loslegen

Kommentare