Landpartie in Nienburg

1 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.
2 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.
3 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.
4 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.
5 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.
6 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.
7 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.
8 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.

Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein.

Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung: Das Gelände rund um das Kloster in Schinna in der Gemeinde Stolzenau bot einen idealen Rahmen für diese Lifestyle-Messe, mit der Organisator Rainer Timpe den Nagel voll auf den Kopf getroffen hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Harry, Meghan - und jetzt noch "Megxit 2"?

Keine zwei Jahre ist es her, dass Harry und Meghan ihre Traumhochzeit feierten. Nun sagen sie sich ganz vom Königshaus los - in einer Zeit, in der …
Harry, Meghan - und jetzt noch "Megxit 2"?

Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Was bleibt uns vom Reisen in Zeiten von Corona? Zumindest die Souvenirs aus vergangenen Urlauben. Zeit für eine Würdigung.
Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Einsame Wanderpfade, Schäfertradition und archaisch anmutende Feste: In der Serra da Estrela erleben Reisende ein Portugal, das woanders längst …
Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Tagelang hatten die sinkenden Zahlen der Neuinfektionen in Spanien Grund zur Hoffnung gegeben. Jetzt gab es wieder einen Anstieg. Die Behörden …
Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Meistgelesene Artikel

Mit Nadel und Faden durch die Krise

Mit Nadel und Faden durch die Krise

Borkenkäfer-Ansturm: Nienburger Forstamt bereitet Wälder vor

Borkenkäfer-Ansturm: Nienburger Forstamt bereitet Wälder vor

Uchte: Auto kracht gegen Baum

Uchte: Auto kracht gegen Baum

Fahrt unter Kokaineinfluss

Fahrt unter Kokaineinfluss

Kommentare