34-jähriger Rohrsener konnte gestellt werde

Ladendieb geschnappt

Nienburg - Am Montagmittag gelang es einer zivilen Präventionsstreife der Polizei Nienburg einen Ladendieb nach kurzer Verfolgung zu fassen.

Gegen 13.20 Uhr fiel den Zivilkräften in Nienburgs Fußgängerzone eine amtsbekannte Person auf, die sich auffällig verhielt. Die Polizisten beobachteten, wie der 34-Jährige von einem Außenständer eines Bekleidungsgeschäftes eine Jacke entwendete und mit seinem Fahrrad flüchtete.

Nach kurzer Verfolgung gelang es den Beamten den Rohrsener, der bereits mehrfach wegen Diebstahlsdelikten aufgefallen ist, auf einem Hinterhof zu stellen. Die Jacke konnte hinter einem dort abgestellten Handwagen aufgefunden und dem Geschäft wieder ausgehändigt werden.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Arbeiten in den Grundschulen Leeste und Kirchweyhe

Arbeiten in den Grundschulen Leeste und Kirchweyhe

Zwei Tote und viele Verletzte nach Seebeben vor Kos

Zwei Tote und viele Verletzte nach Seebeben vor Kos

„Summer in the City“ trotz Regenwetter in Weyhe 

„Summer in the City“ trotz Regenwetter in Weyhe 

56-Jähriger nach Schussgeräuschen in Kassel festgenommen

56-Jähriger nach Schussgeräuschen in Kassel festgenommen

Meistgelesene Artikel

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Brandstiftung: Gericht sieht keine Mordabsicht

Brandstiftung: Gericht sieht keine Mordabsicht

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Kommentare