104 Absolventen der Nienburger Schulen Rahn haben Fachhochschulreife

Harm Stumpenhausen schafft Traumnote 1,0

Das sind die Jahrgangsbesten der Nienburger Schulen Rahn, die jetzt von Geschäftsführerin Renate Busch (l.) den Nachweis ihrer Fachhochschulreife ausgehändigt bekommen und sich damit die Berechtigung zum Studium erworben haben.

Nienburg - In den Schwerpunkten Wirtschaft, Gestaltung und Sozialpädagogik erreichten jetzt 104 Fachoberschüler der Nienburger Schulen Rahn den Abschluss der „Fachhochschulreife“ und somit die Studienberechtigung.

Außerdem waren zehn Absolventinnen der Berufsfachschule für Kosmetik erfolgreich und können ab sofort als „Staatlich geprüfte Kosmetikerin“ ins Berufsleben einsteigen. Vier Kosmetikerinnen erreichten den Erweiterten Sek-1-Abschluss.

Im Rahmen einer feierlichen Entlassung wurden die Prüflinge im Beisein ihrer Eltern und Lehrer verabschiedet. Geschäftsführerin Renate Busch zeichnete die erfolgreichsten Prüflinge aus, denn 17 Absolventen erreichten hervorragende Ergebnisse. Der Beste der gesamten Abschlussprüfung war aus der Fachoberschule Wirtschaft Harm Stumpenhausen aus Nienburg mit der Traumnote 1,0. Glänzen konnte mit der Note 1,1 Jennifer Märtens (Landesbergen) sowie mit der Durchschnittsnote 1,2 Konstantin Kolaric (Nienburg). Mit 1,3 bestanden Angelika Schönfisch (Nienburg) und Marius Hackinger (Hannover), mit 1,4 Svenja Wiesner (Schweringen), Helen Sophie Schlör (Nienburg), mit 1,5 Joshua Brüggemann (Glissen) und Daniel Barg (Stolzenau) erzielte 1,6. Die Note 1,7 erreichten Rebecca Tönsing (Steyerberg), Gordon Waterholter (Nienburg), Rebecca Schaper (Gadesbünden) und Laura-Marie Böger (Verden) und schließlich die Note 1,8 erzielten Ariane Claus (Rodewald), Jennifer Liebold (Hassel), Marvin Schlamann (Nienburg) sowie Kiana Sarah Hooge (Landesbergen).

Die erfolgreichen Schüler der Berufsfachschule

Kosmetik (Klassenlehrerin Anja Kluge): Laura-Marie Böger (Verden), Maria Deibele (Nienburg), Canet Dönmez (Nienburg), Franziska Fischer (Nienburg), Nelli Gus (Nienburg), Kristina Huhn (Nienburg), Wubittu-Doré Kebede (Binnen), Jennifer Liebold (Hassel), Alina Scheers (Emmerich am Rhein), Laura Schierenbeck (Balge).

Sozialpädagogik, Klasse 12 (Klassenlehrerin Dr. Andrea Butt): Frederike Arndt (Rehburg-Loccum), Stefanie Balzer (Steyerberg), Joshua Bornscheuer (Verden), Joshua Brüggemann (Glissen), Ariane Claus (Rodewald), Lars Gerken (Stolzenau), Clemens-Maria Güney (Nienburg), Ma rius Hackinger (Hannover), Kiana Sarah Hooge (Landesbergen), Samuel Komlew (Rohrsen), Kylie Yojari Montoya-McLaughlin (Nienburg), Daniel Roor (Schwaförden), Lea-Sophie Sauer (Stolzenau), Alexander Sauter (Nienburg), Helen Sophie Schlör (Nienburg), Angelika Schönfisch (Nienburg), Erdal Seremet (Nienburg), Rebecca Tönsing (Steyerberg), Janaina Venancio Hénriques de Souza (Wunstorf), Constantin von Müller (Nienburg), Gordon Waterholter (Nienburg), Jonas Wichmann (Neustadt / Rbge.) Svenja Wiesner (Schweringen) und Svea-Marie Woll (Nienburg).

Gestaltung, Klasse 12 (Klassenlehrer Stephan Albers): Joe Brockmann (Bruchhausen-Vilsen), Seda Cubukcu (Nienburg), Kevin Dannenbring (Stöckse), Jessica Eggers (Staffhorst), Julia Focke (Nienburg), Julia Ghisan (Stöckse), Mathis Grundmann (Liebenau), Miora Louise Heider (Steyerberg), Antonia Hertrampf (Rodewald), Silas Hoffmeyer (Estorf), Paul Kropp (Hassel), Carina Künnecke (Dörverden), Quynh Thien Ngan Le (Nienburg), Johanna Lühring (Liebenau), Jennifer Märtens (Landesbergen), Dennis Müller (Nienburg), Alea Passiel (Landesbergen), Rebecca Schaper (Heemsen), Sarah Deborah Schicht (Nienburg), Cara Schneemann (Wietzen), Tabea Weber (Rehburg-Loccum) und Isa Josefin Wichmann (Neustadt/Rbge.).

Wirtschaft, Klasse 12 A

(Klassenlehrer Detlef Hencke): Christin Adam (Nienburg), Daniel Barg (Stolzenau), Jonny Brünger (Nienburg), Alican Demir (Nienburg), Larissa Engelke (Landesbergen), Alexandra Fischer (Steyerberg), Biro Gürses (Nienburg), Franziska Habbe (Rehburg-Loccum), Valkau Hamo (Stolzenau), Jannis Huxoll (Stolzenau), Benita Janitzky (Rehburg-Loccum), Lisa Janssen (Rehburg-Loccum), Saskia Kron (Nienburg), Marie Lübkemann (Landesbergen), Alexandra Moser (Rehburg-Loccum), Yasin Önügören (Dörverden), Richi Petsch (Pennigsehl), Janes Ramm (Landesbergen) und Lina Warmbold (Münchehagen).

Wirtschaft, Klasse 12 A (Klassenlehrer Detlef Hencke): Christin Adam (Nienburg), Daniel Barg (Stolzenau), Jonny Brünger (Nienburg), Alican Demir (Nienburg), Larissa Engelke (Landesbergen), Alexandra Fischer (Steyerberg), Biro Gürses (Nienburg), Franziska Habbe (Rehburg-Loccum), Valkau Hamo (Stolzenau), Jannis Huxoll (Stolzenau), Benita Janitzky (Rehburg-Loccum), Lisa Janssen (Rehburg-Loccum), Saskia Kron (Nienburg), Marie Lübkemann (Landesbergen), Alexandra Moser (Rehburg-Loccum), Yasin Önügören (Dörverden), Richi Petsch (Pennigsehl), Janes Ramm (Landesbergen) und Lina Warmbold (Münchehagen).

Wirtschaft, Klasse 12 C (Klasssenlehrer Reiner Strübig): Özcan Muhammed Benli (Nienburg), Baris Boran (Nienburg), Fabian Ebeling (Nienburg), Jessica Feist (Leeseringen), Timur Gürses (Nienburg), Tigran Hamazaspyan (Nienburg), Nils Hertwig (Gandesbergen), Hannes Laue (Marklohe), Patrick Marzec (Nienburg), Julia Niegisch (Neustadt / Rbge.), Florian Quade (Nienburg), Kevin Revucki (Nienburg), Niklas Röver (Nienburg), Marvin Schlamann (Nienburg), Jan-Phillip Thiem (Nienburg), Annika Trobisch (Husum), Yannik Wolter (Estorf), Lea Zabel aus Hoyerhagen.

Mehr zum Thema:

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Meistgelesene Artikel

Beatbox-Workshop mit Lukas Teske an der Oberschule Hoya

Beatbox-Workshop mit Lukas Teske an der Oberschule Hoya

THW-Neubau günstiger als geplant

THW-Neubau günstiger als geplant

Kommentare