Gebäude in Marklohe fing Feuer

Bungalow völlig niedergebrannt

+
Ein Gebäude in Marklohes Bungalowpark fing am Dienstagnachmittag  Feuer.

Marklohe - von Kristina Stecklein. Um 15.15 Uhr wurden die Feuerwehren alarmiert: Ein Gebäude des Bungalowparks in Marklohe hatte am Dienstagnachmittag Feuer gefangen.

Der Bungalow war vollständig ausgebrannt, entsprechend stark roch es vor allem in der Nähe der Dorfmitte nach Rauch. „Zur Brandursache können wir noch nichts sagen“, erklärte Einsatzleiter Björn Dieckhoff gegenüber dem BlickPunkt. Insgesamt waren 49 Kräfte aus den Feuerwehren Marklohe, Lemke, Oyle, Wietzen, Buchhorst, Belingen und Mehlbergen unter schwerem Atemschutz im Einsatz. Auch zum Personenschaden konnte ohne Vermutungen noch nichts gesagt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Dieses Reh hat dem Wolf offensichtlich gemundet

Dieses Reh hat dem Wolf offensichtlich gemundet

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Kommentare