Gebäude in Marklohe fing Feuer

Bungalow völlig niedergebrannt

+
Ein Gebäude in Marklohes Bungalowpark fing am Dienstagnachmittag  Feuer.

Marklohe - von Kristina Stecklein. Um 15.15 Uhr wurden die Feuerwehren alarmiert: Ein Gebäude des Bungalowparks in Marklohe hatte am Dienstagnachmittag Feuer gefangen.

Der Bungalow war vollständig ausgebrannt, entsprechend stark roch es vor allem in der Nähe der Dorfmitte nach Rauch. „Zur Brandursache können wir noch nichts sagen“, erklärte Einsatzleiter Björn Dieckhoff gegenüber dem BlickPunkt. Insgesamt waren 49 Kräfte aus den Feuerwehren Marklohe, Lemke, Oyle, Wietzen, Buchhorst, Belingen und Mehlbergen unter schwerem Atemschutz im Einsatz. Auch zum Personenschaden konnte ohne Vermutungen noch nichts gesagt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Mehr zum Thema:

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

46-Jähriger aus Nienburg vermisst

46-Jähriger aus Nienburg vermisst

Mordprozess gegen verurteilten Sexualstraftäter wird fortgesetzt

Mordprozess gegen verurteilten Sexualstraftäter wird fortgesetzt

Kommentare