Alles ist vorbereitet

1. November: Marklohe und Liebenau fusionieren zur Samtgemeinde Weser-Aue

Der Entwurf für das neue Wappen der Samtgemeinde Weser-Aue.
+
Der Entwurf für das neue Wappen der Samtgemeinde Weser-Aue.

Nahe stand man sich irgendwie schon immer, doch offiziell besiegeln wollen Marklohe und Liebenau ihre Verbindung zum 1. November. Dann schließen sie sich zu der neuen Samtgemeinde namens Weser-Aue zusammen.

Marklohe/Liebenau - „Die Fusion ist in trockenen Tüchern“, fasst Marklohes Samtgemeinde-Bürgermeisterin Inge Bast-Kemmerer den Stand der Dinge zusammen. „Wir arbeiten schon sehr lange zusammen und schließen Liebenau immer mit ein“, so Bast-Kemmerer. Als Beispiele nennt sie ein gemeinsames Dokumentenmanagement und eine gemeinsame Cloud.

Wirtschafts- und Tourismusförderung, Immobilienmanagement und Personalwesen werden nach Angaben der Samtgemeinde Liebenau seit 2005 im Zweckverband bearbeitet. Steuern und Abgaben sowie das Kassenwesen übernimmt seit 2013 das Personal des Rathauses Liebenau für beide Samtgemeinden. Noch näher zusammen rückten die Samtgemeinden 2019, als die Aufgaben des Personenstandswesens auf den neu gebildeten Standesamtsbezirk Linkes Weserufer übertragen wurden.

Rechtliche Hürden sind genommen

Inzwischen haben die Samtgemeinden und Gemeinden der Fusion zugestimmt. Abgesegnet hatte die Verbindung das Innenministerium am 17. Dezember 2020 im Niedersächsischen Gesetz- und Verordnungsblatt. „Mit dem Inkrafttreten dieser Verordnung am 18. Dezember 2020 ist die Fusion als solche abschließend rechtlich geregelt“, heißt es weiter. Die rechtlichen Hürden wären also genommen.

Auch den Entwurf eines neuen Wappens für die junge Samtgemeinde gibt es bereits. Dem müssen allerdings die Bürgermeister der Samtgemeinden sowie die Gemeinderäte zustimmen. Die in drei Teile gegliederte Fläche wird bestimmt durch zwei Flüsse, die der neuen Kommune ihren Namen gaben: die Weser und die Aue. „Die Flüsse haben auch etwas Verbindendes an sich“, meint Marklohes Samtgemeindechefin.

Rund 14500 Einwohner wird die neue Samtgemeinde haben

Rund 14500 Einwohner leben in der neuen Samtgemeinde, die eine Fläche von rund 177 Quadratkilometern umfasst. Zu ihr gehören sechs Mitgliedsgemeinden: Balge, Binnen, Liebenau, Marklohe, Pennigsehl und Wietzen. Wenn die Samtgemeinde Weser-Aue an den Start geht, sollen beide bisherigen Rathäuser erhalten bleiben, auch der jeweilige Bürgerservice, bestätigt Bast-Kemmerer auf Nachfrage.

„Die Einwohner werden von der Fusion vermutlich gar nicht so viel merken. In den Gemeinden bleibt alles, wie es ist“, schätzt sie. Nichtsdestotrotz soll die neue Samtgemeinde verschiedene Vorteile mit sich bringen.

„Wir werden zum Beispiel ein höheres Volumen in den Länder-Finanz-Ausgleich einbringen“, sagt sie. Auch das Personal der Kommunen wird in ihren Augen profitieren: „Sie bekommen ein breiteres Feld mit besseren Aufstiegsmöglichkeiten. Zudem verspricht sie sich mehr Möglichkeiten, finanzielle Förderungen zu beantragen. An viele „Töpfe“ kämen Marklohe und Liebenau derzeit gar nicht heran, da sie zu klein seien. „Diese Fördertöpfe greifen erst ab 10 000 Einwohnern“, ergänzt die Samtgemeindebürgermeisterin.

Stelle des Samtgemeinde-Bürgermeisters ist noch frei

Und wer wird die neue Samtgemeinde leiten? „Gute Frage“, meint Inge Bast-Kemmerer. Sie selbst jedenfalls nicht. „Ich werde nicht wieder kandidieren.“ Ihr Mann werde bald 70, da will sie kürzertreten, um mehr gemeinsame Zeit zu haben. „Auch wenn es im Moment wegen Corona ruhig ist – es ist ein spannender Job, der mit staubigen Akten nicht viel zu tun hat“, betont sie. Auch Amtskollege Walter Eisner will nicht wieder antreten. „Ich fände es schon schön, wenn wir ein paar Kandidaten finden“, so Bast-Kemmerer.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

Wo nachts Löwen neben dem Zelt brüllen

Wo nachts Löwen neben dem Zelt brüllen

Wo nachts Löwen neben dem Zelt brüllen
„Höchsten Respekt auch vor schlechten Schülern“

„Höchsten Respekt auch vor schlechten Schülern“

„Höchsten Respekt auch vor schlechten Schülern“
Guano-Apes-Drummer Dennis Poschwatta: „Musik ist ein Lebensgefühl“

Guano-Apes-Drummer Dennis Poschwatta: „Musik ist ein Lebensgefühl“

Guano-Apes-Drummer Dennis Poschwatta: „Musik ist ein Lebensgefühl“
„Für Dauercamper ist es aktuell hart“

„Für Dauercamper ist es aktuell hart“

„Für Dauercamper ist es aktuell hart“

Kommentare