Kreis-Zeltlager in Nienburg am Dienstag

1 von 11
Um die Mittagszeit kam mit der Sonne dann auch wieder eine gewisse Schwüle zum Vorschein. Die Sportwettbewerbe waren nicht beeinträchtigt.
2 von 11
Um die Mittagszeit kam mit der Sonne dann auch wieder eine gewisse Schwüle zum Vorschein. Die Sportwettbewerbe waren nicht beeinträchtigt.
3 von 11
Um die Mittagszeit kam mit der Sonne dann auch wieder eine gewisse Schwüle zum Vorschein. Die Sportwettbewerbe waren nicht beeinträchtigt.
4 von 11
Um die Mittagszeit kam mit der Sonne dann auch wieder eine gewisse Schwüle zum Vorschein. Die Sportwettbewerbe waren nicht beeinträchtigt.
5 von 11
Um die Mittagszeit kam mit der Sonne dann auch wieder eine gewisse Schwüle zum Vorschein. Die Sportwettbewerbe waren nicht beeinträchtigt.
6 von 11
Um die Mittagszeit kam mit der Sonne dann auch wieder eine gewisse Schwüle zum Vorschein. Die Sportwettbewerbe waren nicht beeinträchtigt.
7 von 11
Um die Mittagszeit kam mit der Sonne dann auch wieder eine gewisse Schwüle zum Vorschein. Die Sportwettbewerbe waren nicht beeinträchtigt.
8 von 11
Um die Mittagszeit kam mit der Sonne dann auch wieder eine gewisse Schwüle zum Vorschein. Die Sportwettbewerbe waren nicht beeinträchtigt.

Zickzack-Wetter im Kreis-Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Nienburg: Nach anfangs mega-heißen Tagen gab es in der Nacht zum Dienstag zwei Stunden lang einen ziemlich heftigen Regen, der zwar die Laune der Lager-Bewohner nicht verdarb, dafür aber das Gelände der Festwiese in eine recht rutschige Matsch-Landschaft verwandelte.

Das könnte Sie auch interessieren

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Ein stählerner Allrounder im Team: Die Leester Feuerwehr hat kürzlich einen neuen rund 300.000 Euro teuren Spezialwagen mit der sperrigen Bezeichnung …
Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Württemberg-Cup in Ristedt

Über 500 Zuschauer besuchten bei bestem Fußballwetter den Finaltag des Württemberg-Cup 2017. Im Endspiel gewann der Bremer SV mit 5:0 Toren gegen den …
Württemberg-Cup in Ristedt

Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Unter dem Jubel seiner Schützenkameraden und der Bevölkerung wurde der neue Schützenkönig Philip Sander am Montagnachmittag in der Twistringer …
Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Twistringer Schützenfest - der Sonntag

König Simon Hammann und Königin Hanna Schröder genossen den grandiosen Empfang in der Stadtmitte am Sonntagnachmittag. Vorab standen beim …
Twistringer Schützenfest - der Sonntag

Meistgelesene Artikel

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Arbeitskreis „Bürger gestalten Hoya“ strotzt vor Ideen

Arbeitskreis „Bürger gestalten Hoya“ strotzt vor Ideen

Nur fünf Wochen nach Knie-Operation leitet Herbert Nordbrock wieder seine Übungsgruppe

Nur fünf Wochen nach Knie-Operation leitet Herbert Nordbrock wieder seine Übungsgruppe