Freiwillige Feuerwehr Nienburg war am Mittwoch drei Mal unterwegs

Ein Tag voller Einsätze

+
Mit Löschschaum konnte die Feuerwehr das Feuer ersticken.

Nienburg - Von Marc Henkel. Für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Nienburg war der vergangene Mittwoch wieder ein stressiger Tag.

Begonnen hatte alles um kurz nach neun Uhr. Da mussten die Einsatzkräfte die Kameraden bei einem Gebäudebrand in Wietzen unterstützen. Die angeforderte Drehleiter sowie ein Löschgruppenfahrzeug halfen beim Ablöschen.

Nur kurz nach dem Einrücken des Gebäudebrandes mussten Feuerwehrleute den Rettungsdienst unterstützen. An der Neuen Wallstraße in Nienburg war eine Person in der Wohnung gestürzt und konnte dem alarmierten Rettungsdienst nicht mehr die Haustür öffnen. Mit kleinem technischem Gerät verschaffte die Feuerwehr dem Rettungsdienst den Zugang zur Wohnung.

Einsatz Nummer drei folgte in den späten Abendstunden. Gegen 23.45 Uhr bemerkten Anwohner des Nordrings, dass ein abgestellter Kleinlaster in Brand geraten war. Mit Löschschaum konnten die Einsatzkräfte schnell den Brand bekämpfen. Da das Feuer auch den Tank des Fahrzeugs beschädigt hatte, wurde auslaufender Kraftstoff gebunden und die Straße gereinigt.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Meistgelesene Artikel

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Nur fünf Wochen nach Knie-Operation leitet Herbert Nordbrock wieder seine Übungsgruppe

Nur fünf Wochen nach Knie-Operation leitet Herbert Nordbrock wieder seine Übungsgruppe

Sportwerbewoche endet mit italienischem Abend

Sportwerbewoche endet mit italienischem Abend

Kommentare