Polizeiliche Ermittlungen dauern noch an

Freibad-Täter gefasst

Marklohe - Am Mittwochnachmittag kam es im Markloher Freibad zu einem sexuellen Übergriff. Nun konnte der Täter von der Polizei gefasst werden.

Wie der Blickpunkt am Donnerstag berichtete, kam es am Mittwochnachmittag, 20. Juli, im Freibad Marklohe zu einem sexuellen Übergriff. Aufgrund der sehr detaillierten Angaben des belästigten 12-jährigen Mädchens konnte das Ermittlerteam vom Fachkommissariat 1 der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg bereits am gestrigen Donnerstag einen 52-jährigen Mann afghanischer Herkunft  zweifelsfrei als Täter ermitteln. Dieser war im Januar 2016 als Flüchtling nach Deutschland eingereist und wohnt aktuell in der Samtgemeinde Marklohe. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

Magelser Winterlichter

Magelser Winterlichter

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?

Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?

Meistgelesene Artikel

Draußen stürmisch, drinnen heimelig

Draußen stürmisch, drinnen heimelig

Magelser „Winterlichter“ unterscheiden sich vom Trubel städtischer Weihnachtsmärkte

Magelser „Winterlichter“ unterscheiden sich vom Trubel städtischer Weihnachtsmärkte

Weihnachtshaus Calle: Das Ziel sind eine Million Lichter

Weihnachtshaus Calle: Das Ziel sind eine Million Lichter

Nienburg: Unbekannter entwendet EC-Karte und hebt damit Geld ab

Nienburg: Unbekannter entwendet EC-Karte und hebt damit Geld ab

Kommentare