52-Jährige stirbt bei Frontalzusammenstoß

1 von 8
Ein schwerer Unfall hat auf der L 349 am Ortsausgang von Schinna (Gemeinde Stolzenau/Landkreis Nienburg) ein Todesopfer gefordert. Zwei Autos waren am Sonntag gegen 19.35 Uhr frontal zusammengestoßen.
2 von 8
Ein schwerer Unfall hat auf der L 349 am Ortsausgang von Schinna (Gemeinde Stolzenau/Landkreis Nienburg) ein Todesopfer gefordert. Zwei Autos waren am Sonntag gegen 19.35 Uhr frontal zusammengestoßen.
3 von 8
Ein schwerer Unfall hat auf der L 349 am Ortsausgang von Schinna (Gemeinde Stolzenau/Landkreis Nienburg) ein Todesopfer gefordert. Zwei Autos waren am Sonntag gegen 19.35 Uhr frontal zusammengestoßen.
4 von 8
Ein schwerer Unfall hat auf der L 349 am Ortsausgang von Schinna (Gemeinde Stolzenau/Landkreis Nienburg) ein Todesopfer gefordert. Zwei Autos waren am Sonntag gegen 19.35 Uhr frontal zusammengestoßen.
5 von 8
Ein schwerer Unfall hat auf der L 349 am Ortsausgang von Schinna (Gemeinde Stolzenau/Landkreis Nienburg) ein Todesopfer gefordert. Zwei Autos waren am Sonntag gegen 19.35 Uhr frontal zusammengestoßen.
6 von 8
Ein schwerer Unfall hat auf der L 349 am Ortsausgang von Schinna (Gemeinde Stolzenau/Landkreis Nienburg) ein Todesopfer gefordert. Zwei Autos waren am Sonntag gegen 19.35 Uhr frontal zusammengestoßen.
7 von 8
Ein schwerer Unfall hat auf der L 349 am Ortsausgang von Schinna (Gemeinde Stolzenau/Landkreis Nienburg) ein Todesopfer gefordert. Zwei Autos waren am Sonntag gegen 19.35 Uhr frontal zusammengestoßen.
8 von 8
Ein schwerer Unfall hat auf der L 349 am Ortsausgang von Schinna (Gemeinde Stolzenau/Landkreis Nienburg) ein Todesopfer gefordert. Zwei Autos waren am Sonntag gegen 19.35 Uhr frontal zusammengestoßen.

Ein schwerer Unfall hat auf der L 349 am Ortsausgang von Schinna (Gemeinde Stolzenau/Landkreis Nienburg) ein Todesopfer gefordert. Zwei Autos waren am Sonntag gegen 19.35 Uhr frontal zusammengestoßen. Der betrunkene Unfallverursacher (44) floh – möglicherweise unter Schock – vom Unfallort. Die Polizei suchte ihn mit einem Hubschrauber und nahm den Mann noch am Abend fest, nachdem er in ein Maisfeld geflüchtet war.

Das könnte Sie auch interessieren

Ranzenparty in Twistringen

Mit einem Besucherrekord ging am Sonnabend die inzwischen achte Ranzenparty in der Volksbank über die Bühne. Kleine und große Besucher erfreuten sich …
Ranzenparty in Twistringen

Sportlerwahl-Gala in Diepholz

Bei der Sportlerwahl-Gala in der Diepholzer Kreissparkasse gab es mal wieder nur strahlende Gesichter. Bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres lag wie …
Sportlerwahl-Gala in Diepholz

Kirchengemeinde St. Annen weiht Gemeindehaus ein

Gleich zwei Ereignisse wurden am Sonntag in der St. Annen-Kirchengemeinde in Westen gefeiert. Zum einem der Invokavit Gottesdienst in der langjährig …
Kirchengemeinde St. Annen weiht Gemeindehaus ein

„Tag der offenen Tür“ am Gymnasium am Wall

Einen großen Besucherandrang hat das Verdener Gymnasium am Wall am Freitag beim „Tag der offenen Tür“ erlebt, der sich wie jedes Jahr mit …
„Tag der offenen Tür“ am Gymnasium am Wall

Meistgelesene Artikel

Auto überschlägt sich in Nienburg - drei Schwerverletzte

Auto überschlägt sich in Nienburg - drei Schwerverletzte

Sparkasse Nienburg: Elf Geschäftsstellen vor dem Aus 

Sparkasse Nienburg: Elf Geschäftsstellen vor dem Aus 

Karneval in Stolzenau: „Eine tolle Atmosphäre“

Karneval in Stolzenau: „Eine tolle Atmosphäre“

Unfall im Kreisel: 78-Jährige fährt weiter 

Unfall im Kreisel: 78-Jährige fährt weiter