Nach Haftunterbrechung untergetaucht

Flüchtiger Straftäter festgenommen

Nienburg. Einen flüchtigen Straftäter hat die Nienburger Polizei am Donnerstag in der Nienburger Innenstadt festgenommen. Ihm werden neben anderen Delikten diverse Einbrüche zur Last gelegt.

Polizeisprecherin Gabriela Mielke: „Der 24-jährige Nienburger wurde im April 2014 zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von fünf Jahren verurteilt. Aufgrund seiner Drogenabhängigkeit wurde dem 24-Jährigen eine Therapie gewährt. Die Haft wurde unterbrochen und er begab sich in eine Drogentherapieeinrichtung. Nach kurzer Verweildauer brach der Nienburger diese jedoch ab und tauchte Ende Juli diesen Jahres unter. Auch intensive Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten nicht zum Erfolg.“ Am Donnerstagnachmittag hielt sich der per Haftbefehl Gesuchte nun im Innenstadtbereich auf. Ein Beamter der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg erkannte ihn und leitete weitere Fahndungsmaßnahmen ein. Der Gesuchte wurde festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt (JVA) Hannover gebracht, wo er noch insgesamt drei Jahre Freiheitsstrafe zu verbüßen hat. Bei der Festnahme fanden die Beamten bei dem 24-Jährigen Drogen, die zu einem weiteren Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz führen dürften.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

70-Jähriger in Nienburg vermisst

70-Jähriger in Nienburg vermisst

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Kommentare