Feuerwehreinsatz in Nienburg von Autofahrern gestört

Dreistigkeit siegt? – Sperrung ignoriert

Nienburg. Zu einem Wohnungsbrand in einem Gebäude an der Hannoverschen Straße in Nienburg rückte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt am Mittwoch aus. Viel passiert war nicht, das Verhalten einiger Autofahrer verärgerte die Einsatzkräfte dafür massiv.

Laut der ersten Meldung der Leitstelle hatte ein Anwohner Brandgeruch festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Da nicht auszuschließen war, dass sich in der betroffenen Wohnung noch Personen befanden, wurde vorsorglich der Rettungsdienst mobilisiert.

Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges vor Ort stellten die Einsatzkräfte den Geruch fest, der beim Verschmoren von Elektrogeräten entsteht. Da niemand die Wohnung öffnete, verschaffte sich die Feuerwehr gewaltsam Zutritt zur Wohnung. Dort konnte schnell die Ursache festgestellt werden. Ein Fön lag eingeschaltet in einer Schublade und war bereits massiv überhitzt.

Für den Einsatz wurde die Hannoversche Straße gesperrt, jedoch meinten einige Autofahrer, die Absperrung umfahren zu müssen. Dieses Verhalten löste bei den Einsatzkräften Unverständnis aus – denn damit wurden die Einsatzkräfte vor Ort gefährdet. „Ein solches Verhalten kann den Einsatzablauf empfindlich stören“, teilt Pressewart Marc Henkel mit. „Die schönste Ausrede eines Fahrzeugführers lautet ‚Ich habe keine Absperrung gesehen‘, obwohl er nur drei Meter daneben stand und eigens zum Umfahren auf den Bürgersteig ausweichen musste.“

Personen kamen bei dem Einsatz nicht zu Schaden. Für weitere Ermittlungen nahm die Polizei die Arbeit auf.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Dieses Reh hat dem Wolf offensichtlich gemundet

Dieses Reh hat dem Wolf offensichtlich gemundet

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Kommentare