Autofahrerin kam von der Fahrbahn Ortsdurchfahrt Mehlbergen ab

Feuerwehr befreit Fahrerin aus ihrem Auto

+
Aus unbekannten Gründen kam die Autofahrerin in Mehlbergen von der Fahrbahn ab.

Mehlbergen - Zu einem Verkehrsunfall am frühen Samstagmorgen wurden die Feuerwehren Buchhorst – Behlingen – Mehlbergen, Oyle, Wietzen und Drakenburg ausgerufen. In der Ortsdurchfahrt Mehlbergen war eine Autofahrerin von der Straße abgekommen.

Die Autofahrerin war auf der Landesstraße 351 in der Ortsdurchfahrt Mehlbergen gegen 5.30 Uhr aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, in die Böschung geraten und dann auf die Fahrerseite gekippt. Als die Feuerwehr eintraf, war die Frau ansprechbar und konnte schnell aus dem Opel Kastenwagen befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Die Fahrerin hatte die Tageszeitung an entsprechende Zusteller verteilt und war auf dem Weg nach Hause. Im Einsatz waren neben dem Rettungsdienst und Notarzt auch die Polizei und etwa 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr. Über die Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Dieses Reh hat dem Wolf offensichtlich gemundet

Dieses Reh hat dem Wolf offensichtlich gemundet

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Kommentare