Feuerwehreinsatz in Oyle 

Oyle: Strohpresse und Stoppelfeld geraten in Brand

Brand Oyle 
+
Mit Schaum wurde die Quaderpresse gelöscht

Oyle - Eine Quaderpresse ist am Donnerstagnachmittag in Oyle in Brand geraten. Der Brand griff auch auf ein Stoppelfeld über. 

Kilometerweit war der schwarze Rauchpil z zu sehen, als am Donnerstagnachmittag gegen 14.20 Uhr die Funkmeldeempfänger und Sirenen ertönten. Die Rettungsleitstelle meldete den Brand eines Stoppelfeldes und einer Presse in der Bornbruchsheide gegenüber vom Modellflugplatz in Oyle.

Ein Lohnunternehmer aus Schwaförden presste mit seiner Quaderpresse Stroh,als er plötzlich Feuer und Rauchentwicklung feststellte. Er setzte sofort einen Notruf ab und konnte die Presse noch abkuppeln. 

 Einsatzkräfte löschten den Brand mit Schaum

Als die ersten Einsatzkräfte aus Oyle, Binnen, Bühren, Liebenau und Pennigsehl eintrafen, stand die Presse bereits im Vollbrand, berichtet Feuerwehr-Pressesprecher Uwe Schiebe. Das Stoppelfeld brannte in der Größe eines Fußballfeldes. 

Das Oyler Tanklöschfahrzeug konnte verhindern, dass das Feuer auf den angrenzenden Wald übergriff.  Die Feuerwehr Liebenau, der Bauhof Marklohe und Landwirte aus der Gegend sorgten für eine ausreichende Wasserversorgung. 

Die Ortswehren Liebenau und Pennigsehl löschten unterdessen mit Schaum die brennende Quaderpresse. Gegen 16 Uhr konnte "Feuer aus" gemeldet werden.

Der Lohnunternehmer vermutet Steinschlag als Brandursache. Die ein Jahr alte Presse hat einen Neuwert von 200.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. 

Fast zeitgleich wurde ein weiterer Flächenbrand an der Kreisstraße 34 in Wietzen gemeldet. Auch hier war Stroh gepresst worden. Das Feuer konnte schnell von den Ortswehren Wietzen und Marklohe gelöscht werden. Auch hier wurde niemand verletzt.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Das etwas andere St. Petersburg erleben

Das etwas andere St. Petersburg erleben

Lebensmittel aus dem Netz

Lebensmittel aus dem Netz

Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Meistgelesene Artikel

Warpe: Maishächsler brennt komplett aus

Warpe: Maishächsler brennt komplett aus

Warpe: Maishächsler brennt komplett aus
Den Kohlenstoffdioxid-Ausstoß verringern

Den Kohlenstoffdioxid-Ausstoß verringern

Den Kohlenstoffdioxid-Ausstoß verringern
Mit leisen Schritten in den Ruhestand

Mit leisen Schritten in den Ruhestand

Mit leisen Schritten in den Ruhestand

Kommentare