Familienhort ebenfalls betroffen

Erneuter Einbruch in eine Nienburger Schule

+
Einbrecher machten sich an der Nienburger Alpheide Schule und deren Familienhort zu schaffen.

Nienburg. Neben der Berufsbildenden Schule wurde die Alpheideschule sowie der familienhORT am Wochenende ebenfalls Opfer eines Einbruchs.

Am vergangenen Wochenende gab es erneut Einbrüche im Landkreis Nienburg. Nach der Berufsbildenden Schule traf es nun die Alpheideschule. Gewaltsam wurden Türen und Fenster angegangen, die Diebe scheiterten allerdings teilweise an ihrem Vorhaben. Was sie letztlich gestohlen haben, konnte bei der Tatortaufnahme der Polizei noch nicht festgestellt werden.

Der Familienhort der Alpheideschule im Dürerring blieb nicht verschont – auch hier wurden Fenster aufgehebelt, um in die abgeschlossenen Räume zu gelangen. Die Polizei vermutet, dass die Einbrecher den Hort zuerst aufgesucht haben. Aus dem Büro des Horts entwendeten die Diebe Bargeld aus einer Kassette.

Mögliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei Nienburg unter 05021/97780 entgegen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Meistgelesene Artikel

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Brandstiftung: Gericht sieht keine Mordabsicht

Brandstiftung: Gericht sieht keine Mordabsicht

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Kommentare