Einbrüche in Wohnhäuser in Uchte und Nienburg

Nach Schmuck und Geld gesucht

Uchte/Holtorf - Von Nikias Schmidetzki. Einmal am Tage, einmal am frühen Abend sind Einbrecher am Dienstag in Wohnhäuser in Uchte und Holtorf eingestiegen.

In der Zeit zwischen 7.45 und 18 Uhr hatten Unbekannte mit einem Stein eine Fensterscheibe eines Wohnhauses an der Berggartenstraße in Uchte eingeworfen, und sich Zutritt ins Schlafzimmer verschafft. Dort durchsuchten sie die Kommoden und entwendeten Schmuck. Die Polizei Uchte hofft auf Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen unter Tel. 05763/ 96 07 10.

In den Abendstunden desselben Tages, zwischen 19.05 und 21.40 Uhr verschafften sich bislang Unbekannte nach Aufdrücken eines Kellerfensters Zutritt zum Wohnhaus am Holtorfer Kastanienweg. Die Einbrecher begaben sich offenbar gezielt ins Büro und ins Schlafzimmer, wo sie wohl nach Schmuck und Bargeld suchten. „Mit bislang unbekanntem Diebesgut verließen die Täter den Tatort, indem sie über den Balkon in den Garten kletterten“, erklärt Polizeisprecherin Gabriela Mielke. Ihre Kollegen nehmen Hinweise unter Tel. 05021/ 9 77 80 entgegen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © Verwendung weltweit, usage worldwide

Mehr zum Thema:

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Meistgelesene Artikel

Bergung des Unfallzugs in Landesbergen hat begonnen

Bergung des Unfallzugs in Landesbergen hat begonnen

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Kommentare