Eine andere Art des Sports: Fußball als Blinde

Bliendenfußball-Schnuppertraining in Erichshagen
1 von 6
Getümmel und mittendrin ein rasselnder Ball: Spaß hatten die jungen Teilnehmer alle, obgleich nicht alles glatt lief.
Bliendenfußball-Schnuppertraining in Erichshagen
2 von 6
Dunkelheit: Da ist die Treffersicherheit von Redakteur Nikias Schmidetzki zusätzlich reduziert.
Bliendenfußball-Schnuppertraining in Erichshagen
3 von 6
Interessiert hörten die Teilnehmer zu.
Bliendenfußball-Schnuppertraining in Erichshagen
4 von 6
Vorbereitung auf das Testspiel: Übungen mit Ball und Brille.
Bliendenfußball-Schnuppertraining in Erichshagen
5 von 6
Was aussieht wie aufgezwungener Partyspaß ist in Wirklichkeit eine Einstiegsübung zum Fußball ohne Augenlicht.
Bliendenfußball-Schnuppertraining in Erichshagen
6 von 6
Nationalspieler Hasan Koparan

Nienburg - Von Nikias Schmidetzki. Kicken ohne Augenlicht konnten Nachwuchsspieler in Erichshagen. Eine Spezialbrille machte aus ihnen Blinde auf Zeit.

Das könnte Sie auch interessieren

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Das Gemüseabo feiert seinen 20. Geburtstag und hat zur Feier des Tages zum „Tag der offenen Tür“ nach Dörverden geladen. Verschiedene Spiele, …
20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

„La Strada“ in Rotenburg - der Samstag 

Auch am zweiten Tag des Straßenkunst-Festivals „La Strada“ kamen wieder zahlreiche Besucher nach Rotenburg, um die vielen Künstlerinnen und Künstler …
„La Strada“ in Rotenburg - der Samstag 

MTV Bücken feiert 120-jähriges Bestehen 

Bunt, bunter, MTV Bücken: Der Männerturnverein hat am Wochenende sein 120-jähriges Bestehen gefeiert. Seit 1897 hat sich der Verein den Sport auf die …
MTV Bücken feiert 120-jähriges Bestehen 

Weinfest in Kirchweyhe

Literweise Rebensaft aus bundesweiten und internationalen Anbaugebieten floss am Wochenende in Kirchweyhe. Beim Weinfest auf dem Marktplatz feierten …
Weinfest in Kirchweyhe

Meistgelesene Artikel

59-Jähriger erleidet bei Feuer schwere Verletzungen

59-Jähriger erleidet bei Feuer schwere Verletzungen

Nach Überschlag im Meliorationskanal gelandet

Nach Überschlag im Meliorationskanal gelandet

Noch drei Wochen Zeit

Noch drei Wochen Zeit

Mehringen jetzt ein möglicher Standort für Umspannwerk

Mehringen jetzt ein möglicher Standort für Umspannwerk