„Conquest of Mythodea“: Fantastica-Festival öffnet auf Brokeloher Rittergut

Elben, Orks und andere Fabelwesen

+
Fantastische, fabelhafte und faszinierende Wesen aus aller Welt treffen sich ab Donnerstag zum „Conquest of Mythodea“ in Brokeloh.

Brokeloh - Von Beate Ney-Janßen. Einen Blick auf die fantastische Welt des „Conquest of Mythodea“ können Besucher des Fantastica-Festivals auf dem Brokeloher Rittergut werfen. Von Donnerstag bis Sonnabend, 6. bis 8. August, ist der Markt geöffnet.

Das weltweit größte Fantasy-Spektakel ist der „Conquest of Mythodea“. Und der kleine Ort Brokeloh bereitet sich bereits über viele Jahren jeweils für Anfang August darauf vor, dass Elben, Orks und andere fantastische Wesen zu Tausenden in das Dorf kommen.

Da die Welt des Conquest in erster Linie den Spielern selbst vorbehalten sein und möglichst wenig aus dieser Welt das Bild stören soll, hat sich über die Jahre neben dem Conquest das Fantastica-Festival entwickelt.

Auf einer Wiese mit Blick gen Mythodea tummelt sich auch dort allerlei Volk des imaginären Kontinents und kommen Händler aus dem Mittelalter- und Fantasy-Genre zusammen, um ihre Waren feilzubieten. Handwerker zeigen ihre Kunst ebenso, der Dachverband der Brokeloher Vereine zapft in seiner Taverne Bier und zahlreiche Aktionen – nicht nur für Kinder – gibt es überdies.

Geöffnet hat der Markt am Donnerstag von 14 bis 23 Uhr, Freitag von 12 bis 23 Uhr, und am Sonnabend von 10 bis 23 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene fünf Euro, für Kinder bis 14 Jahre drei Euro und ebenfalls drei Euro für Besucher in „Gewandung“. Kinder unter sechs Jahre haben freien Eintritt.

Conquest of Mythodea

Für Besucher, die sich entsprechend gekleidet haben, besteht außerdem die Möglichkeit, Tagestickets zu bekommen, um den Conquest selbst zu besuchen.

Die Voraussetzungen, die dafür zu erfüllen sind, hat das Team des Conquest im Internet hinterlegt unter

www.fantastica-festival.de

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Das Gold an der Weser

Das Gold an der Weser

70-Jähriger in Nienburg vermisst

70-Jähriger in Nienburg vermisst

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Kommentare