Blickpunkt Nienburg sucht nach dem schönsten Nienburger Weihnachtsmarkt

Aller guten Dinge sind drei? 

+
Der Aufbau der Nienburger Weihnachtsmärkte schreitet voran.

Nienburg - von Kristina Stecklein. Vier Wochen sind es nur noch bis Weihnachten. Für die optimale Weihnachtsstimmung sorgen selbstgebackene Plätzchen - aber auch der Duft von gebrannten Mandeln und heißem Glühwein: Dies und noch viel mehr lässt sich in diesem Jahr in Nienburg sogar an drei Standorten erwerben. Eine solche Auswahl nutzt die Redaktion vom BlickPunkt für einen Wettbewerb.

Es ist gar nicht mehr lange hin: Der erste Advent steht quasi vor der Tür und bis Weihnachten ist nur noch einen Monat Zeit. Bis dahin müssen einige Vorbereitungen getroffen werden, damit es während der Weihnachtszeit gemütlich und besinnlich wird. Auch die Nienburger Weihnachtsmärkte werden fleißig aufgebaut.
Der Markt am Ernst-Thoms Platz öffnet seine Türen als erster der drei Märkte am Donnerstagabend. Der Winterwald und der Adventszauber auf dem Kirchplatz haben nur am Wochenende geöffnet. In jedem der Märkte steckt viel Herzblut und Organisation - die Frage ist jedoch: welcher Markt etabliert sich in dieser einmaligen Situation? Schon im kommenden Jahr sollen alle drei Märkte an einem Standort fusionieren.  
In den vergangen Jahren geriet der Nienburger Weihnachtsmarkt immer wieder in Kritik. Nun können Sie entscheiden, welcher der Schönste Markt in Nienburg ist.

Gewinnspiel : Welcher Markt ist der Schönste in Nienburg?


Jeder Besucher der drei Veranstaltungen kann daran teilnehmen, egal ob er aus dem Landkreis Nienburg kommt oder nicht. Jeder Teilnehmer hat eine Stimme, die er einem der drei Märkte geben kann. Teilen Sie uns Ihre Wahl mit Meinung oder aber einfach kommentarlos per E-Mail unter gewinnspiel.nienburg@aller-weser-verlag.de mit oder benutzen Sie den Coupon, der in der Blickpunkt Ausgabe vom 25. November zu finden ist. Das Ergebnis wird in der Ausgabe vom 26. Dezember präsentiert. Unter allen Teilnehmern verlosen wir attraktive Buchpreise.

Nur wer zustimmt, dessen Meinung veröffentlichen wir in unserer Berichterstattung mit Nennung des Namens. Teilnehmer, die eine Meinung abgeben, aber anonym bleiben wollen, werden selbstverständlich ohne Namen veröffentlicht.
Wir drücken die Daumen!

Es wird weihnachtlich in Nienburg

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Mehr zum Thema:

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Meistgelesene Artikel

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Auto überschlägt sich auf B6: Drei Menschen verletzt

Auto überschlägt sich auf B6: Drei Menschen verletzt

„Lovemobil“ in Eystrup erneut abgebrannt

„Lovemobil“ in Eystrup erneut abgebrannt

70-Jähriger in Nienburg vermisst

70-Jähriger in Nienburg vermisst

Kommentare