Polizei warnt vor Betrügern und sucht nach Zeugen

Diebe geben sich in Nienburg als Bauamtmitarbeiter aus

Nienburg - Durch eine hinterlistige Täuschung gelang es zwei Dieben am Montagmittag unbemerkt Bargeld und Schmuck aus der Wohnung zweier Nienburger im Alter von 93 und 99 Jahren zu stehlen. Die Polizei sucht nach Zeugen und hofft auf Hinweise.

Am Montagmittag wurden nach Angaben der Polizei zwei hochbetagte Nienburger Opfer von Betrügern, die sich unter dem Vorwand Mitarbeiter vom Bauamt zu sein, Zutritt in die Wohnung in der Neißestraße verschafften und Schmuck sowie Bargeld entwendeten.

Gegen 12 Uhr erhielten die 93- und 99-jährigen Bewohner der Hochparterrewohnung einen Anruf von angeblichen Bauamtmitarbeitern, die vorgaben, die Wasserleitungen überprüfen zu müssen, da diese durch Erdarbeiten beschädigt worden seien. Wenig später klingelte der angekündigte Mitarbeiter an der Tür. Im Badezimmer drehte der Mann die Wasserhähne auf und verabschiedete sich wieder. Später stellten die Bewohner fest, dass Bargeld und Schmuck gestohlen worden sind.

Von den Opfer wurde nur ein Täter gesehen und mit zirka 1,80 Meter groß, mittleren Alters und dunklen, kurzen Haaren beschrieben. Der Mann trug einen mittelblauen Arbeitskittel mit einem roten Kragen. Die Polizei hofft auf Zeugen und nimmt Hinweise unter 05021/97780 entgegen.

Die Polizei warnt: Achtung vor Betrügern

Zudem nehmen die Ordnungshüter die Tat zum Anlass, erneut vor dieser Masche zu warnen. Lassen Sie keine Fremden in die Wohnung. Lassen Sie nur Handwerker ein, die Sie selbst bestellt haben oder die von der Hausverwaltung angekündigt wurden. Fordern Sie die Personen auf, sich auszuweisen. Im Zweifel bitten Sie Angehörige und Nachbarn hinzu oder rufen die Polizei.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Brandstiftung: Gericht sieht keine Mordabsicht

Brandstiftung: Gericht sieht keine Mordabsicht

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Kommentare