Autofahrer verlor Kontrolle und fuhr gegen Hauswand der Gemeindeverwaltung in Steimbke

Unterwegs wie die "wilde Sau"

Steimbke -  Auf dem öffentlichen Parkplatz der Steimbker Gemeindeverwaltung fuhr ein unbekannter Autofahrer nach Angaben der Polizei wie die sprichwörtliche „wilde Sau“.

In der Zeit von Montag um 16.30 Uhr bis Dienstagmorgen um 6.45 Uhr verlor der Fahrer eines Kleinwagens in Steimbke wegen der übertriebenen Fahrweise die Kontrolle über sein Fahrzeug, stieß gegen die Hauswand der Gemeindeverwaltung  und flüchtete anschließend. Die Polizei Steimbke hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung unter der Rufnummer  05026/238.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Meistgelesene Artikel

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Bergung des Unfallzugs in Landesbergen hat begonnen

Bergung des Unfallzugs in Landesbergen hat begonnen

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Kommentare