Autofahrer verlor Kontrolle und fuhr gegen Hauswand der Gemeindeverwaltung in Steimbke

Unterwegs wie die "wilde Sau"

Steimbke -  Auf dem öffentlichen Parkplatz der Steimbker Gemeindeverwaltung fuhr ein unbekannter Autofahrer nach Angaben der Polizei wie die sprichwörtliche „wilde Sau“.

In der Zeit von Montag um 16.30 Uhr bis Dienstagmorgen um 6.45 Uhr verlor der Fahrer eines Kleinwagens in Steimbke wegen der übertriebenen Fahrweise die Kontrolle über sein Fahrzeug, stieß gegen die Hauswand der Gemeindeverwaltung  und flüchtete anschließend. Die Polizei Steimbke hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung unter der Rufnummer  05026/238.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Beachparty in Schwarme

Beachparty in Schwarme

Frühshoppen in Schwarme

Frühshoppen in Schwarme

Kinder aus Gomel in Wöpse

Kinder aus Gomel in Wöpse

Meistgelesene Artikel

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Arbeitskreis „Bürger gestalten Hoya“ strotzt vor Ideen

Arbeitskreis „Bürger gestalten Hoya“ strotzt vor Ideen

Kommentare