Landsberger Feuerwehrmann und Nachbar reagiert schnell

Anhängerbrand neben Wohngebäude

+

Landesbergen - Dank des schnelles Einsatzes eines Feuerwehrmannes - und gleichzeitig Nachbarn - konnte bei einem Anhängerbrand Montagnacht  in Landesbergen Schlimmeres verhindert werden.

Eine Alarmierung riss in der Nacht auf Montag die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Landesbergen und Leese aus dem Schlaf. Anwohner hatten in der Nacht den Brand eines beladenen Anhängers an einem bewohnten Gebäude in Hahnenberg gemeldet.

Durch den schnellen Einsatz konnte in der Nacht zum Montag Schlimmeres verhindert werden.

Ein in der Nähe wohnender Kamerad der Feuerwehr Landesbergen reagierte schnell und zog den Anhänger vom Wohngebäude weg, um größeren Schaden und eine mögliche Brandausbreitung zu verhindern.

 Die angerückten Kräfte unter Einsatzleitung des Ortsbrandmeisters Lars Engelke setzten mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz mit zwei Strahlrohren ein, um das Feuer schließlich unter ihre Kontrolle zu bringen.

Das angrenzende Wohnhaus wurde zunächst evakuiert, mit der Wärmebildkamera auf Brandnester kontrolliert und vorsorglich gekühlt – schlimmerer Schaden konnte glücklicherweise abgewendet werden, sodass das Gebäude weiterhin bewohnbar bleibt. Neben den Kräften der Feuerwehr war auch die Polizei vor Ort und hat Ermittlungen zum Vorgang aufgenommen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Stindl rettet Deutschland 1:1 nach Fehlstart gegen Chile

Stindl rettet Deutschland 1:1 nach Fehlstart gegen Chile

Bilder: DFB-Elf erkämpft Unentschieden gegen Südamerika-Champion

Bilder: DFB-Elf erkämpft Unentschieden gegen Südamerika-Champion

Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer

Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer

Hurricane Campingplatz am Donnerstag

Hurricane Campingplatz am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

An der Kirchplatz-Baugrube tut sich was

An der Kirchplatz-Baugrube tut sich was

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Feuer in Bücken schnell gelöscht

Feuer in Bücken schnell gelöscht

Sexualmord in Rehburg-Loccum - lebenslange Haftstrafe gefordert 

Sexualmord in Rehburg-Loccum - lebenslange Haftstrafe gefordert 

Kommentare