Eröffnung des Adventszaubers in Nienburg

Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
1 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
2 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
3 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
4 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
5 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
6 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
7 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
8 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.

Nienburg - Zauberhaft sieht es zwischen dem Nienburger Rathaus und der St. Martinskirche aus – kein Wunder, denn der Adventszauber ist am Freitagnachmittag eröffnet worden. Kinder liefen Schlittschuh auf der Eisbahn, es wurde gemeinsam die erste Tasse Glühwein oder Punsch getrunken und allerlei Handwerkskunst lag in den Auslagen der kleinen Budenstadt. „Für jeden fängt irgenwann Weihnachtsen an. Unser Adventszauber ist eine schöne Gelegenheit, in diese Stimmung zu kommen“, sagt Bürgermeister Henning Onkes zum Auftakt.

Geöffnet ist der Adventszauber zwischen dem 1. und 23. Dezember jeweils von Freitag bis Sonntag – und in diesem Jahr sogar bis in die Abendstunden: Der Zauber geht freitags von 17 bis 20 Uhr, samstags von 11 bis 20 Uhr sowie sonntags von 14 bis 18 Uhr. Am Freitag, 15. Dezember, ist zwischen 17 und 22 Uhr wieder ein „Moonlight-Shopping“ geplant - dann hat auch der Adventszauber länger geöffnet.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Neujahrsempfang in Visselhövede

Gemeinsame Veranstalter des Neujahrsempfangs waren der Gewerbeverein, der Stadtrat und die Visselhöveder Verwaltung. Rund 300 Gäste aus aus allen …
Neujahrsempfang in Visselhövede

Neujahrsempfang der Bundeswehr in Rotenburg

Vor rund 120 geladenen Gästen unter anderem aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Militär und Verbänden blickte der Standortälteste Oberstleutnant …
Neujahrsempfang der Bundeswehr in Rotenburg

Werder-Wechsel zu Bayern

Viele Werder-Profis wechselten im Laufe ihrer Karriere zu Bayern München. 
Werder-Wechsel zu Bayern

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Ursprünglich hat sich im Rotenburger Rathaus einmal ein Klavier befunden, dass irgendwann dann an die Realschule in der Ahe weitergegeben worden ist. …
Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

Verfolgungsjagd durch Hoya endet mit Unfall 

Verfolgungsjagd durch Hoya endet mit Unfall 

67-Jähriger fährt betrunken durch Nienburg

67-Jähriger fährt betrunken durch Nienburg

Der 13. Januar 2018: Als in Hoya die Zukunft begann

Der 13. Januar 2018: Als in Hoya die Zukunft begann