Eröffnung des Adventszaubers in Nienburg

Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
1 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
2 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
3 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
4 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
5 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
6 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
7 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.
8 von 19
Adventszauber und Winterwald in Nienburg eröffnet.

Nienburg - Zauberhaft sieht es zwischen dem Nienburger Rathaus und der St. Martinskirche aus – kein Wunder, denn der Adventszauber ist am Freitagnachmittag eröffnet worden. Kinder liefen Schlittschuh auf der Eisbahn, es wurde gemeinsam die erste Tasse Glühwein oder Punsch getrunken und allerlei Handwerkskunst lag in den Auslagen der kleinen Budenstadt. „Für jeden fängt irgenwann Weihnachtsen an. Unser Adventszauber ist eine schöne Gelegenheit, in diese Stimmung zu kommen“, sagt Bürgermeister Henning Onkes zum Auftakt.

Geöffnet ist der Adventszauber zwischen dem 1. und 23. Dezember jeweils von Freitag bis Sonntag – und in diesem Jahr sogar bis in die Abendstunden: Der Zauber geht freitags von 17 bis 20 Uhr, samstags von 11 bis 20 Uhr sowie sonntags von 14 bis 18 Uhr. Am Freitag, 15. Dezember, ist zwischen 17 und 22 Uhr wieder ein „Moonlight-Shopping“ geplant - dann hat auch der Adventszauber länger geöffnet.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Der Montag beim Schützenfest in Twistringen

Der dritte und letzte Tag des Schützenfestes war auch gleichzeitig der Höhepunkt. Der König ist tot, es lebe der König. Philip Sander gab seine Kette …
Der Montag beim Schützenfest in Twistringen

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Twistringen - Mehrere tausend Zuschauer jubeltem dem Umzug sowie König Philip und Königin Melanie am Sonntagnachmittag zu. Da lag vor allem hinter …
Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

Weyhe - Auf eine 900 Kilometer lange Radtour entlang der Nord- und Ostseeküste hat sich die Weyherin Kea Hinsch begeben, um auf das Problem …
19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

Schützenfest startet mit Jugendschießen und Feuerwerk

Mit einem gigantischen Feuerwerk sowie unzähligen Besuchern erreichte der erste Schützenfesttag in Twistringen seinen Höhepunkt. Kinder- und …
Schützenfest startet mit Jugendschießen und Feuerwerk

Meistgelesene Artikel

Bulle in Nordholz aus Güllekanal gerettet

Bulle in Nordholz aus Güllekanal gerettet

Langendamm: Mähdrescher fängt während der Feldarbeit Feuer

Langendamm: Mähdrescher fängt während der Feldarbeit Feuer

Stellfläche für Wohnmobile in Nienburg verschwindet

Stellfläche für Wohnmobile in Nienburg verschwindet

Heiner Bremer steht auf alte Fahrzeuge: Der Traum vom Oldtimer

Heiner Bremer steht auf alte Fahrzeuge: Der Traum vom Oldtimer