34-Jährige in Nienburg mit Waffe bedroht

Unbekannter schlägt Frau nach versuchtem Raub

Nienburg - Ein Mann bedrohte eine Frau am Sonntagabend in Nienburg auf dem Kräher Weg mit seiner Waffe und forderte Bargeld von ihr. Das Opfer trug keinerlei Wertgegenstände bei sich. Daraufhin schlug der Unbekannte zu, schubste die Frau zu Boden und flüchtete. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Am Sonntagabend, gegen 21.35 Uhr, war eine 34-jährige Frau mit Gepäck zu Fuß auf dem Gehweg des Kräher Weges in Richtung Deula unterwegs. Kurz vor der Einmündung zur Max-Eyth-Straße kam nach Polizeiangaben ein Unbekannter aus dem Gebüsch von der anderen Straßenseite auf sie zu. Er bedrohte sie mit einer Waffe und forderte in englischer Sprache Geld und Wertgegenstände von ihr.

Das Opfer gab zu verstehen, nichts Wertvolles zu besitzen, woraufhin der Täter die Frau ohrfeigte und zu Boden schubste. Der Täter flüchtete ohne Beute und fuhr kurze Zeit später mit einem Auto und aufheulendem Motor davon.

Die Frau schätzt den Räuber auf zirka 20 Jahre und 1,70 Meter groß. Außerdem habe er einen arabischen Akzent, südländisches Aussehen und eine braune Hautfarbe. Bekleidet sei der Mann mit einer schwarzen Jogginghose mit weißem Streifen an der Seite sowie schwarzer Jacke mit Kapuze.

Unmittelbar vor der Tat fuhr ein silberner VW Polo mit Nienburger Kennzeichen an dem späteren Opfer vorbei. Die eingeleitete Nahbereichsfahndung zum flüchtigen Täter und dem silbernen Fahrzeug verlief negativ.

Die Polizei Nienburg hofft auf Zeugenhinweise unter 05021/97780. Die Ermittler suchen insbesondere nach einem Fahrradfahrer und einer auf der Straße stehenden Person, die das Opfer vor der Tat angesprochen hatte, sowie einen Wagen, der sich aus Richtung Stadtmitte dem Tatgeschehen näherte und der Täter aufgrund dessen vermutlich von seiner Tat abließ.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © Patrick Pleul  /dpa

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Bergung des Unfallzugs in Landesbergen hat begonnen

Bergung des Unfallzugs in Landesbergen hat begonnen

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Kommentare