Wer kann helfen?

23-Jährige aus Bad Rehburg wird vermisst

+
Wo ist Judith Thijsen?

Bad Rehburg -  Seit dem vergangenen Wochenende vermissen Familienangehörige die 23-jährige Judith Thijsen aus Bad Rehburg. Das meldeten sie am Mittwoch der Polizei, die nun mit einem Foto nach der Frau sucht.

So einen roten Fiat Seicento fährt die vermisste 23-Jährige.

Die 23-Jährige wurde letztmalig von einer Nachbarin in Bad Rehburg am 12. oder 13. September in Begleitung eines jungen Mannes gesehen, der in ihrem Fahrzeug mitfuhr. Der Mann wird von der Zeugin mit 170 Zentimeter groß, kräftig bis stämmig und mit kurzgeschorenen dunklen Haaren beschrieben.

Judith Thijsen ist 170 Zentimeter groß, 55 bis 60 Kilogramm schwer, schlank, hat mittellanges, glattes hellbraunes bis brünettes Haar und trägt gelegentlich eine Brille. Die 23-Jährige ist vermutlich mit ihrem roten Fiat Seicento, amtliches Kennzeichen NI- JT 2992, unterwegs.

Die Polizei Stolzenau bittet den Mann, der Judith Thijsen begleitet hat, und Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort der Vermissten machen können, sich unter der Telefonnummer 05761/92060 zu melden.

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

70-Jähriger in Nienburg vermisst

70-Jähriger in Nienburg vermisst

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Keine Leiche auf dem Grund der Weser

Kommentare