11.11 Uhr: Fehlalarm am Rathaus

Nienburg - Von Nikias Schmidetzki. Außer Spesen, nix gewesen: Dieses viel zitierte geflügelte Wort trifft auch auf die Alarmierung am späten Montagvormittag zu. Krankenwagen und Feuerwehr steuerten das Nienburger Rathaus an.

Verwaltungsangestellte mussten das Gebäude verlassen und versammelten sich draußen. Nach nur wenigen Minuten zogen die Einsatzkräfte aber wieder von dannen. Grund für das Auslösen der Brandmeldeanlage war nach Feuerwehrangaben ein technischer Defekt. Die genaue Alarmierung erfolgte übrigens um 11.11 Uhr – ein Schelm, der da an einen Scherz denkt.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Jeep Compass: Der kleine Häuptling sucht einen neuen Kurs

Jeep Compass: Der kleine Häuptling sucht einen neuen Kurs

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Meistgelesene Artikel

Grundschule Hoya als sportfreundlich ausgezeichnet

Grundschule Hoya als sportfreundlich ausgezeichnet

70-Jähriger in Nienburg vermisst

70-Jähriger in Nienburg vermisst

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Kommentare