11.11 Uhr: Fehlalarm am Rathaus

Nienburg - Von Nikias Schmidetzki. Außer Spesen, nix gewesen: Dieses viel zitierte geflügelte Wort trifft auch auf die Alarmierung am späten Montagvormittag zu. Krankenwagen und Feuerwehr steuerten das Nienburger Rathaus an.

Verwaltungsangestellte mussten das Gebäude verlassen und versammelten sich draußen. Nach nur wenigen Minuten zogen die Einsatzkräfte aber wieder von dannen. Grund für das Auslösen der Brandmeldeanlage war nach Feuerwehrangaben ein technischer Defekt. Die genaue Alarmierung erfolgte übrigens um 11.11 Uhr – ein Schelm, der da an einen Scherz denkt.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Meistgelesene Artikel

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Bennet Kemper – sein erstes Wort war Ball

Bennet Kemper – sein erstes Wort war Ball

Polizei sucht Unfallzeugen

Polizei sucht Unfallzeugen

Kommentare