17.000 Euro Schaden

Unfall mit fünf Verletzten

Nienburg - Fünf Leichtverletzte und ordentlicher Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls in Nienburg am Samstagvormittag.

Fünf Leichtverletzte und ordentlicher Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls in Nienburg am Samstagvormittag.

Ein 30-jähriger Nienburger VW-Fahrer war gegen 11.50 Uhr auf der Verdener Straße vermutlich aufgrund Unaufmerksamkeit auf das verkehrsbedingt haltende Fahrzeug eines 31-jährigen, ebenfalls aus Nienburg stammenden Opel-Fahrers aufgefahren und hatte diesen auf einen wiederum davor haltenden Ford geschoben. In diesem dritten beteiligten Fahrzeug wurden alle drei Insassen leicht verletzt.

Auch der Unfallverursacher sowie der zweite Beteiligte mussten ärztlich versorgt werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 17.000 Euro geschätzt.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrleute aus dem Landkreis Nienburg helfen in Schweden

Feuerwehrleute aus dem Landkreis Nienburg helfen in Schweden

Nach Knall auf der B 214: Auto brennt auf Anhänger

Nach Knall auf der B 214: Auto brennt auf Anhänger

Bulle in Nordholz aus Güllekanal gerettet

Bulle in Nordholz aus Güllekanal gerettet

Langendamm: Mähdrescher fängt während der Feldarbeit Feuer

Langendamm: Mähdrescher fängt während der Feldarbeit Feuer

Kommentare