Polizei alarmiert

Gast bemerkt Einbrecher in der Jugendherberge "Naturfreundehaus"

Nienburg - Ein Gast des Naturfreundehauses in der Luise-Wyneken-Straße in Nienburg hatte gegen Mitternacht beim Rauchen einer Zigarette ihm unbekannte Personen auf dem Grundstück der Jugendherberge gesehen. 

Da ihm diese auffällig und merkwürdig vorkamen, alarmierte der 52-jährige Nordrhein-Westfale die Polizei. Kurze Zeit später hörte er Geräusche im Haus und ging um das Gebäude herum. Dabei sah er ein offenstehendes Fenster und konnte im Dunkeln zwei flüchtende Personen erkennen. 

Erneut informierte er über Notruf die Polizei, die sofort die Fahndung nach den mutmaßlichen Tätern aufnahm, diese jedoch später erfolglos abbrechen musste. 

Der telefonisch hinzugerufene Verantwortliche der Jugendherberge stellte neben dem beschädigten Fenster das Fehlen von einem Telefon nebst Zubehör fest. Ob die Täter durch den Gast gestört wurden, kann nur vermutet werden.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Überholdruck mindern: Ausbau der B214 geplant

Überholdruck mindern: Ausbau der B214 geplant

Kommentare