16-Jähriger polizeibekannt

Nienburg: Festnahme nach Einbruch in Restaurant

Nienburg - Eine stark betrunkene Person hat am Montagabend, 9. September, hinter dem Restaurant "Am Bürgerpark" in Nienburg randaliert.

Ein Zeuge teilte den Vorfall gegen 22 Uhr der Polizei mit. Als kurze Zeit später mehrere Streifenwagen vor Ort eintrafen, berichtete der Zeuge den Beamten, dass die Person mittlerweile in das Objekt eingebrochen sei und sich noch im Inneren aufhalte.Kurze Zeit später bemerken die Beamten, dass eine Person aus dem Gebäude flüchtet. 

Nach einer kurzen Verfolgung zu Fuß konnte der Täter vorläufig festgenommmen werden. Bei dem Täter handelt es sich um einen 16-jährigen Jugendlichen, welcher der Polizei bereits bekannt ist. Dieser wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen in die Obhut seiner Betreuerin übergeben.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten

Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten

Kirchengemeinde Westen feiert Festgottesdienst

Kirchengemeinde Westen feiert Festgottesdienst

Meistgelesene Artikel

Mutmaßlicher Wolfsriss in Steimbke - Rind tot aufgefunden

Mutmaßlicher Wolfsriss in Steimbke - Rind tot aufgefunden

Stadtrat Hoya bringt Ärztehauspläne auf den Weg

Stadtrat Hoya bringt Ärztehauspläne auf den Weg

Nienburg: Opfer berichtet über Vergewaltigung

Nienburg: Opfer berichtet über Vergewaltigung

Erichshagen: Geplante Nordumgehung erhitzt Gemüter

Erichshagen: Geplante Nordumgehung erhitzt Gemüter

Kommentare