Polizei sucht Zeugen

Einbruchsversuch in Nienburger Grundschule

Nienburg  - Unbekannte Täter haben zwischen Freitag, 14 Uhr, und Samstag, 9 Uhr, versucht, in die Friedrich-Ebert-Grundschule in Nienburg einzubrechen. 

Der oder die Täter haben nach ersten Ermittlungen versucht, über das Aufhebeln eines Fensters in das Gebäude zu gelangen. Da dieses nicht gelang, warfen die Straftäter kurzerhand mit einem Stein das Fensterglas ein. Der Hausmeister der Grundschule, der den Vorfall der Polizei meldete, betrat mit den eingesetzten Beamten das Gebäude. Ein Betreten der Schule durch den oder die Täter ausgeschlossen werden. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich unter Tel. 05021/97780 bei der Nienburger Polizei zu melden.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Kindergartenfest Bücken

Kindergartenfest Bücken

Meistgelesene Artikel

Beachparty mit mehr Spaß und mehr Sport

Beachparty mit mehr Spaß und mehr Sport

Endlich geht’s los: Schiffsliegestelle in Hoya wird saniert

Endlich geht’s los: Schiffsliegestelle in Hoya wird saniert

Industriegebiet Nord: „Tag der offenen Tür“ übertrifft Erwartungen

Industriegebiet Nord: „Tag der offenen Tür“ übertrifft Erwartungen

Mit 80 Jahren noch nicht zu alt für einen Triathlon

Mit 80 Jahren noch nicht zu alt für einen Triathlon

Kommentare