Übers Dach in das Gebäude eingedrungen

Einbruch in Rewe-Markt

Nienburg - Von Axel Bergmann. Am Samstag morgen wurde in einen Nienburger Rewe-Markt eingebrochen. Die Täter wurden vermutlich von der ausgelösten Alarmanlage in die Flucht geschlagen.

Am Sonntagmorgen, 25. Juni, löste die Einbruchmeldeanlage des Rewe-Einkaufsmarktes an der Hannoverschen Straße 56 in Nienburg gegen 4 Uhr aus. Bei der sofortigen Überprüfung durch Polizeibeamte der Nienburger Dienststelle wurde festgestellt, dass offenbar mehrere Täter über das Dach des Marktes in das Gebäude eingedrungen waren und dadurch den Alarm ausgelöst hatten.  Vermutlich durch das Auslösen der Einbruchmeldeanlage brachen die Täter ihre Tat ab und flüchteten noch vor dem Eintreffen der Polizei. 

Ob etwas entwendet wurde, kann zur Zeit noch nicht gesagt werden. Auch in diesem Fall bittet die Nienburger Polizei um Hinweise auf möglicherweise verdächtige Beobachtungen im Bereich des Tatortes unter Tel. 05021/97780.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Wahlplakat brannte in Nienburg

Wahlplakat brannte in Nienburg

Kommentare