2.000 Euro hoher Schaden

Einbruch in Nienburger Fleischerei

Nienburg  - Unbekannte Täter nutzten am Samstag Nachmittag die Gelegenheit, um außerhalb der Öffnungszeit in eine Fleischerei in der Verdener Landstraße in Nienburg einzubrechen.

Zunächst verschafften sich der oder die Täter Zutritt zum Gebäude über eine Nebeneingangstür. In der Fleischerei suchten sie dann die Büroräume auf und entwendeten dort, nach Durchsuchen diverser Schränke, Bargeld. Der Versuch, sich Zutritt zu dem im Obergeschoss gelegenen Wohnbereich zu verschaffen, scheiterte. Anschließend verließen der oder die Täter den Tatort unerkannt, schreiben die Beamten. 

Der Inhaber der Fleischerei entdeckte die Tat, als er später wieder in das Geschäft zurückkehrte. Den Gesamtschaden, der durch den Einbruch entstanden ist, schätzt die Polizei auf ungefähr 2.000 Euro. Zeugen können sich bei der Nienburger Polizei unter Tel.  05021/97780 melden.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © Gina Sanders - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Explosion in Nordirland: War es eine Autobombe?

Explosion in Nordirland: War es eine Autobombe?

Achtelfinal-Aus! Frustrierte Kerber ohne Chance

Achtelfinal-Aus! Frustrierte Kerber ohne Chance

Januar-Auktion in der Verdener Niedersachsenhalle

Januar-Auktion in der Verdener Niedersachsenhalle

Deutsche Handballer starten mit Sieg in WM-Hauptrunde

Deutsche Handballer starten mit Sieg in WM-Hauptrunde

Meistgelesene Artikel

29-Jähriger von Betrugsvorwurf freigesprochen

29-Jähriger von Betrugsvorwurf freigesprochen

Neuer Standort für das geplante Ärztehaus gefunden

Neuer Standort für das geplante Ärztehaus gefunden

SG Hoya zufrieden mit dem Verlauf des Sparkassen-Cups

SG Hoya zufrieden mit dem Verlauf des Sparkassen-Cups

Grundschulen in Drakenburg und Haßbergen vor dem Aus

Grundschulen in Drakenburg und Haßbergen vor dem Aus

Kommentare