Hinweise gesucht

Nienburg: Einbrecher erbeuten Kupferrohr

Nienburg - Eine noch nicht genau bezifferte Zahl von Kupferrohren erbeuteten Einbrecher, die zwischen dem 12. Juni und dem 13. Juni,  in die Lagerhalle eines Sanitär - und Heizungsbauunternehmens an der Cretschmarstraße eingedrungen waren.

Nach Aufhebeln eines Tores und dem gewaltsamen Aufbrechen einer verschlossenen Metalltür gelangten die Täter in einen Lagerraum der Firma. Vermutlich verließen die Täter das Objekt durch das Hallentor und transportierten die Beute mit einem Fahrzeug ab. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Nienburg unter Tel. 05021/97780 entgegen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten

Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten

Gedenken der Opfer des Gladbecker Geiseldramas in Heiligenrode

Gedenken der Opfer des Gladbecker Geiseldramas in Heiligenrode

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Meistgelesene Artikel

Handwerkertag versetzt Besucher in Schweringen zurück in die 1950er-Jahre

Handwerkertag versetzt Besucher in Schweringen zurück in die 1950er-Jahre

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

Erdbeben erschüttert Landkreis Nienburg 

Erdbeben erschüttert Landkreis Nienburg 

Mängel im Kreis Nienburg: Brückenunglück wie in Genua ausgeschlossen

Mängel im Kreis Nienburg: Brückenunglück wie in Genua ausgeschlossen

Kommentare