Verdener Landstraße war gesperrt

Brennender Pkw auf der Verdener Landstraße

+
Der brennende Mercedes auf der Verdener Landstraße.

Nienburg - Auf der Verdener Landstraße stand am Mittwochmorgen, gegen 6.40 Uhr ein brennender Pkw. 

Nach den Ermittlungen der Polizei hatte der Mercedes eines 50-Jährigen aus dem Landkreis Nienburg während der Fahrt plötzlich angefangen zu qualmen - kurz darauf schlugen Flammen aus dem Motorraum. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug in Höhe des E-Centers abstellen und verlassen. 

Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die Verdener Landstraße gesperrt und der Verkehr über den Nordring umgeleitet werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: "Wir sind zurück"

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: "Wir sind zurück"

Hurricane Festival 2018: Bilder vom WoMo Ost

Hurricane Festival 2018: Bilder vom WoMo Ost

Meistgelesene Artikel

Gelungenes Wochenende bei den Sporttagen in Schweringen

Gelungenes Wochenende bei den Sporttagen in Schweringen

Scheibenschießen in Nienburg: Sause beginnt Freitag

Scheibenschießen in Nienburg: Sause beginnt Freitag

Nienburg: Verdächtiger nach Handtaschenraub festgenommen

Nienburg: Verdächtiger nach Handtaschenraub festgenommen

10.000 Euro Spenden kommen beim Benefizturnier für Zyan und Moritz zusammen

10.000 Euro Spenden kommen beim Benefizturnier für Zyan und Moritz zusammen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.