Verdener Landstraße war gesperrt

Brennender Pkw auf der Verdener Landstraße

+
Der brennende Mercedes auf der Verdener Landstraße.

Nienburg - Auf der Verdener Landstraße stand am Mittwochmorgen, gegen 6.40 Uhr ein brennender Pkw. 

Nach den Ermittlungen der Polizei hatte der Mercedes eines 50-Jährigen aus dem Landkreis Nienburg während der Fahrt plötzlich angefangen zu qualmen - kurz darauf schlugen Flammen aus dem Motorraum. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug in Höhe des E-Centers abstellen und verlassen. 

Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die Verdener Landstraße gesperrt und der Verkehr über den Nordring umgeleitet werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Wahlplakat brannte in Nienburg

Wahlplakat brannte in Nienburg

Kommentare